Daredevil # 3: Getrennte Wege

 Der vorliegende Band veröffentlicht die US-Hefte # Daredevil 12-16.

Hatte ich den letzten Band in höchsten Tönen gelobt, müsste ich mir neue Superlativen einfallen lassen. Mark Waid hat erneut ein feines Meisterwerk vorgelegt, das keine Wünsche offen lässt. Er beschreitet mit seinen Subplots um die Staatsanwältin Kirsten McDuffie, die in gewisser Weise schon an Karen Page erinnert, bekannte Wege und erfindet sie dennoch neu. Die Dialoge zwischen Matt und Kirsten sind spitzig, voller Wortwitz und verbreiten eine knisternde Spannung.

Spannend ist und bleibt die Story um die Vereinigung der Verbrechersyndikate, die sich Megacrime nennt und die Daredevil bzw. Omega Drive jagen, und einen Datenträger suchen, der deren dunklen Finanzgeschäfte aufdeckt und für sie gefährlich sein könnte. Waid hat dabei vom „wirklichen Leben“ gelernt, denn längst haben unsere Gesetzeshüter erkannt, dass man einem Syndikat mehr schadet, wenn man deren Geldquellen abschneidet bzw. versiegen lässt.

Auch der Flashback um Foggy und Matt, der zunächst wie eine amüsante Episode erscheint, bekommt am Ende der Story plötzlich eine eigene Dynamik, als Waid die Geschehnisse um die vom Mole Man gestohlenen Gebeine von Matts Vater, Jack Murdock, wieder ins Spiel bringt.

Als Leser ist man bei Waid vor nichts sicher und nichts ist gewiss, außer dass man permanent mit plötzlichen Wendungen rechnen muss, die das zuvor Erzählte in ein neues Licht rücken.

Spätestens mit diesem Band hat Waid die langen Schatten von Bendis und Brubaker abgeschüttelt und Daredevil seinen eigenen Stempel aufgedrückt. Unterstützt wird er dabei von Chris Samnee und Khoi Pham, zwei Starzeichnern, die der Dynamik der Story voll gerecht werden und diese zum Leser transportiert.

Ganz besonders ans Herz legen möchte ich den redaktionellen Beitrag von Thomas Witzler, der glänzend recherchiert ist und zeigt, wie sehr sich Waid beim „Mann ohne Furcht“ auskennt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s