Swamp Thing # 1

Swamp Thing #1 - Die Auferstehung der Toten (Panini) Scott „American Vampire“ Snyder nutzt die Ereignisse aus „Brightest Day“ und befasst sich mit Alec Holland, der ja nun wieder lebt und auch aus dem Vertigo Universum ins reguläre DC Universum zurückgekehrt ist.


Alec Holland mag es nicht, dass er wieder lebt. Er vermisst Personen, die er geliebt hat. Sie sind entweder tot oder für ihn verloren.
Alec Holland zieht sich zurück, aber das Parlament der Bäume hat andere Pläne für ihn. Er soll wieder zu Swamp Thing werden, aber auch diesem Plan mag Alec nicht folgen.
Dies betont er immer wieder, bis sich mit der Fäule ein Gegenspieler erhebt, der es auf sein Leben abgesehen hat.

Poesie und Horror – das sind wohl die beiden führenden Leitthemen, die Moore Mitte der 80er Jahre für Swamp Thing entdeckt hatte und so Swamp Thing zu einer ganz besonderen Serie machte.
Die Traumsequenzen, existenzielle Fragen und Zombies verquicken diese Elemente zu einer packenden Story. Hinzu kommt, dass auch die Fäule einen Avatar gewählt hat und Snyder so einen charismatischen Gegenspieler für Alec Holland aufbaut.
Mit dem vorliegenden Band veröffentlicht Panini die ersten 7 Ausgaben von Swamp Thing. Auf den ersten Blick mögen 7 Teile für die Frage, ob Alec Holland nun wieder zum Avatar des Grün werden will, ein wenig viel. Doch Scott Snyder versteht es, dieser Frage immer wieder neue Aspekte hinzuzufügen, so dass nicht einmal im Ansatz Handlungsschleifen oder gar Langweile auftritt.
Paquette liefert mit seinem Artwork eine großartige Arbeit ab. Gerade sein Panelaufbau in der Darstellung von Protagonisten und Antagonisten weiß zu gefallen und auch immer wieder zu beeindrucken.
Das eigentliche Meisterstück ist für mich aber die Tatsache (und auch ein weiterer Grund, warum Snyder für den Start der Serie 7 Ausgaben benötigt), dass er die Grundlagen von Moores bahnbrechenden Run in den Neustart herüberrettet, ohne dass Neuleser Verständnisschwierigkeiten hätten.
Besonders gut funktioniert die Story in Zusammenhang mit Animal Man, denn es steht ein Crossover für diese beiden Serien ins Haus.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s