Spider-Man # 1

superior spider man 1c Superior Spider Man #1 Variant Cover Hierin sind die US-Ausgaben The Superior Spider-Man # 1 und # 2 veröffentlicht.

Im Rahmen von Marvel NOW! haben sich die Marvel-Oberen auch bei Spider-Man für einen Neuanfang entschieden. Und dieser könnte revolutionärer kaum sein (oder doch nicht?).

Peter Parker ist nicht mehr Spider-Man. Ja, das kennen wir schon. Der Run nannte sich Klon-Saga und ist bis heute eine der umstrittensten Spider-Man Strecken aller Zeiten.

Seinerzeit übernahm der echte Peter Parker, der Ben Reilly hieß, den Part des Netzschwingers, bis sich Marvel den schwindenden verkaufszahlen ergab und Peter als Spidey zurückholte.

Diesmal liegt der Fall ein wenig anders. Wir sehen nach wie vor Peter Parker als Spider-Man. In seinem Körper steckt aber Otto Octavius, besser bekannt als Dr. Octopus. Peter Parker konnte aber in einem letzten Kraftakt all seine Erinnerungen auf Octavius zu übertragen. Damit hat er seine Lektion „von großer kraft und großer Verantwortung“ buchstäblich verinnerlicht. Doch Peter ist noch da und begleitet unbemerkt von Otto die Aktionen seines Widersachers. Octavius will beweisen, dass er der bessere, der „superior“, Spider-Man ist. Auch das kennen wir. Die Story nannte sich Kravens letzte Jagd und gilt als Klassiker.

Bei aller anfänglichen Skepsis gegenüber dem Konzept bin ich von der Story begeistert. Es macht einfach Spaß zu lesen, wie und dass Spider-Man in der Gegenwart angekommen ist. So schreibt beispielsweise Octavius eine Überwachungs-App, um sich langwierige und zeitraubende Patrouillen zu ersparen. Selbst Peter gesteht ein, dass diese Idee gut und irgendwie längst überfällig ist.

Auch die plötzlich aufkeimende Freundschaft zu J. Jonah Jameson ließ mich schmunzeln. Merke, ein neuanfang kann nur als solcher wahr- und ernstgenommen werden, wenn ein paar alte Konventionen über Bord geworfen werden. Slott stellt sich dieser Herausforderung bravourös und hat mit Ryan Stegmann einen Zeichner an seiner Seite, dessen leicht eckiger Strich, die Atmosphäre des Plots wunderbar einfängt und zum Leser transportiert.

Ich bin mir sicher, dass Octavius nicht ewig Spider-Man bleiben wird, aber ich bin gespannt, wie lange dies Slott und Marvel durchhalten.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s