Spider-Man # 4

Hierin veröffentlicht sind die US-Ausgaben The Superior Spider-Man # 7 und # 8.

Spider-Man setzt sich mit Cardiac auseinander. Cardiac will eigentlich nur Gutes tun und unterhält eine Klinik, die Operationen an und für Menschen durchführt, die sich diese nicht leisten können. Um einem Mädchen helfen zu können, braucht er ein bestimmtes Gerät. Gleichzeitig werden die Rächer misstrauisch wegen Spider-Mans unkontrolliertem verhalten.

Auch Carlie Cooper ist misstrauisch. Eine Untersuchung im Rächer HG ergibt jedoch augenscheinlich keine Auffälligkeiten. Nur Octavius entgeht eine kleine Anomalie nicht.

Diese Ausgabe setzt den ersten größeren Meilenstein, denn Octavius weiß nun, dass sich Peter noch irgendwo in seinem Geist befindet. Die Besetzung der Rächer bei Spider-Mans Besuch ist gut gewählt, denn es ist keiner mit wissenschaftlichem Background anwesend, so dass es glaubhaft ist, dass sie die kleine Anomalie nicht bemerken. Auffallend ist, dass Octavius alles unternimmt die Operation an dem Mädchen selbst vorzunehmen. Dies wird bestimmt noch Auswirkungen haben.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s