Suicide Girls

Diese vierteilige Miniserie befasst sich mit einer Gruppe von jungen Frauen, die einem totalitären Regime den Kampf angesagt haben.

Das klingt vordergründig vielleicht nach „Standardkost“. Narrativ lehnt sich der Band an Stories über totalitäre Regime wie 1984 oder Brave New World an, ohne aber den Anspruch zu erheben, sich auf dem Niveau dieser beiden Werke der Weltliteratur zu bewegen. Tatsächlich offenbart sich ein eigenes Universum, in dem die gradlinige Handlung spielt, die überwiegend von den Charakteren transportiert wird. Der Plot ist voll von weiteren Anspielungen aus der Filmgeschichte, die mal unterschwellig, mal direkt dem Leser serviert werden. Zu den zitierten Filmen gehören Terminator, Total Recall, Die Hard, Highlander Blade Runner und Clockwork Orange. Und ich kann mit dieser Aufzählung nicht garantieren, dass ich jede Anspielung auch auf- und mitgenommen habe. Doch auch ohne dieses Junk- oder Nerdwissen machen die Suicide Girls in jeder Hinsicht Spaß. Jeder, der beispielsweise Bomb Queen gerne liest, wird auch von dem vorliegenden Band angetan bis begeistert sein.

Es ist fast schon überflüssig zu erwähnen, dass die Frauen durchweg attraktiv gestaltet sind und bisweilen eine Textilallergie haben, so dass die „ab 16 Jahre“ Empfehlung, die vom Verlag selbst stammt, nicht abwegig, sondern sinnvoll ist und zudem vom Pin Up Anhang, der auch einige wirkliche „Suicide Girls“ zeigt, gerechtfertigt wird.

Es ist fast schon überflüssig zu erwähnen, dass es tatsächlich eine Website der Suicide Girls gibt und natürlich ist der Inhalt „schlüpfrig“, was eher noch untertrieben ist. Bei dem vorliegenden Band handelt es sich also um den Comic zur Website.

Insgesamt steht die Handlung dafür, die eigenen Werte und Ideen nicht aus den Augen zu verlieren und, falls nötig, auch für sie zu kämpfen.

Das Ende des Bandes lässt offen, ob es eine Fortsetzung gibt. Wünschenswert wäre es, denn die Suicide Girls sind noch für die eine oder andere Geschichte gut.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s