Aufgezeichnet.tv

Aufgezeichnet. tv hat ja schon die eine oder andere konzeptionelle Änderung erfahren. Die nunmehr erfolgte Änderung kommt einem Quantensprung gleich. Nach dem Vorbild des literarischen Quartetts, das uns unter Leitung von Marcel Reich-Ranicki von 1988-2001 gut 13 Jahre lang unterhielt, moderiert nun Comicliebhaberin Hella von Sinnen durch Aufgezeichnet.tv.

Gäste der ersten Folge waren Ralf „Herr der Knollennasen“ König, Kai „Fantastik-Autor Meyer sowie die Mangaka Daniela Winkler. Die Folge war sehr kurzweilig und unterhaltsam. Es wurden Comics verschiedenster Genres besprochen. Darunter waren u.a. Calvin und Hobbes, das von allen Beteiligten abgefeiert wurde. Saga und daytripper wurden dagegen etwas kontroverser diskutiert. Doch dank einer bestens aufgelegten Hella glitt die Diskussion nie in die Verbissenheit ab, die wir beim literarischen Quartetts meist schmunzelnd hingenommen haben.

Eine Sendung wie diese um Comics, die dieses Medium als 9. Kunst präsentiert, hat in der Medienlandschaft gefehlt. Genauso sind Comics zu präsentieren, um ein noch breiteres Publikum zu gewinnen. Ich freue mich schon auf die nächste Folge.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s