Avengers # 1

 Im Zuge von Marvel NOW! wurdenmit den meisten Serien  neue Kreativ Teams betraut. So wechselte Hickman von den Fantastic Four zu den Avengers und bleibt so dem Subgenre der Team Serien treu. Mit Opena gesellt sich darüber hinaus ein talentierter Zeichner hinzu. Mit dieser Ausgabe veröffentlicht Panini die US-Hefte Avengers # 1 und 2.

Wer Hickmans Strecke bei den Fantastic Four verfolgt hat, weiß, dass Hickman einen Masterplan verfolgt, der eher langfristig angelegt ist. Man könnte ihn auch leicht als den Marathon Mann unter den Autoren bezeichnen.

So verschlägt es die Rächer auf den Mars, auf dem sie gegen Nihilo und seine Schwester Abyss in einem kosmischen Abenteuer antreten müssen. Und natürlich geht es um nicht weniger als unsren Planeten und den Fortbestand der Menschheit.

Hickman rückt Captain America als strategischen Kopf und „First Avenger“ in Personalunion in den Vordergrund. Typisch für Marvel NOW!, dass sich die Rächer völlig neuen Antagonisten gegenübersehen.

Hickman beginnt seinen Run mysteriös und bahnbrechend zugleich, denn die Rächer werden künftig nicht mehr aus einem festen Team, sondern aus einer Art Auswahl der Helden bestehen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s