isoundwords Sonderkolumne: Die eine über einen würdigen Abschluss

Manchmal tun sich Autoren schwer, ihre Serie zu einem würdigen und guten Abschluss zu führen. Rühmliche Beispiele sind Y the Last man, Sandmann oder auch 100 Bullets.

Zum Finale treten heute Jogis Jungs gegen Argentinien an. Dazu gibt es Vorgeschichten von 1986 und 1990.  Jede Mannschaft durfte den Pokal einmal mit nach Hause nehmen. Hoffen wir, dass es diesmal wir sind. Das wäre in jedem Fall ein würdiger Abschluss.

Lasst es wieder krachen, Jungs.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s