Zuckerfisch # 7 (Zuckerfisch on the rocks)

 Der bereits 7. Band des Evergreens „Zuckerfisch“ veröffentlicht die Zeitungsstrips vom Dezember 2007 bis Februar 2009.

Erneut zeigt Naomi Fearn in ihrem semiautobiografischen Strip, was den Zuckerfisch nunmehr seit über 10 Jahren ausmacht. Naomi Fearn beobachtet sich, ihr Leben und das ihrer Freunde und schildert dies mit einer leicht ironischen Distanz zu sich selbst, was zu urkomischen Gags führt, die den Leser mal schmunzeln, mal lächeln, mal lachen und mal Schenkel klopfen lassen. Doch dies ist nicht das Einzige, was den Zuckerfisch ausmacht. Mindestens ebenso wichtig sind die Entwicklung der Charaktere sowie die humorvolle Reflektion der Handlung sowie menschlicher Schwächen und Stärken durch die Hasen.

Das fast schon traditionelle Vorwort des Zuckerfischs hat Naomi Fearn durch eine Zeichnung, die sie mit den beiden Hasen zeigt, ersetzt. Das Entscheidende an dieser Zeichnung ist wie so oft beim Zuckerfisch im Aufdruck auf Naomis T Shirt versteckt Dort heißt es „Gib nie auf!“ Nicht zuletzt hierfür steht Naomi Fearn mit ihrem Zuckerfisch.

Bedauerlich ist lediglich, dass sie nicht schildert, wie es zu dem einzigen schwarz-weiß Strip im vorliegenden Band gekommen ist. Auf dem Weg zum Comicsalon Erlangen 2008 erfuhr Naomi telefonisch, dass wegen Fronleichnam das Erscheinen des Zuckerfischs, der regelmäßig donnerstags in der Stuttgarter Zeitung veröffentlicht wird, auf Mittwoch vorverlegt wurde. Naomi drehte also um und zeichnete ihren Strip. Fürs Kolorieren war einfach keine Zeit mehr. Ich denke, mit dieser Anekdote macht der Strip doppelt Spaß, denn es ist erstaunlich wie gut sie ihre Zeichnerkollegen und –kolleginnen in der Eile getroffen hat.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Zuckerfisch # 7 (Zuckerfisch on the rocks)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s