Guardians of the Galaxy # 3

GUARDIANS OF THE GALAXY 3  Panini legt wohl auch im Zuge der Verfilmung, die am 28. August ihre Deutschland Premiere haben wird, bereits den dritten Band der Guardians of the Galaxy vor. Dieser Band veröffentlicht die US-Hefte # 8-10 sowie die Tomorrow’s Avengers vor.

Auch die # 3 aus dieser Serie befasst sich mit dem Crossover Infinity, das zurzeit das Marvel Now Universum beherrscht. Auffallend ist, dass dieser Plot mehr und enger in die Infinity Strukturen eingepasst ist als der letzte. So findet beispielsweise eine Interaktion, auch wenn sie kurz ist, mit den Rächern statt. Dieser kurze Aspekt dürfte für die Story an sich in ihrer Gesamtheit nicht unwesentlich sein.

Was Bendis wirklich auszeichnet, ist, dass er versteht, wie er die Guardians interagieren lassen muss, dass sie bei uns Lesern als Team ankommen. Jedes Teammitglied hat ein Riesenego, aber lässt es für das große Ganze dann letztlich doch hinten anstehen. Hierzu gehören natürlich auch die  entsprechenden Dialoge, die pointiert auf den Punkt gebracht sind. Die eigentliche Überraschung war jedoch die Tatsache, dass nunmehr Angela mehr und mehr in Team und in den Plot eingebaut wird. Noch ist sie zwar kein wirkliches Teammitglied, aber sie fungiert wie eine Art „letzte Instanz“, die dann zuschlägt, wenn die Guardians externe Hilfe benötigen. Somit wirkt sie auch nicht mehr wie ein Fremdkörper, was in Band # 2 noch ansatzweise der Fall war. Was mich an diesem Band wirklich begeistert hat, war die zeichnerische Darstellung der Raumschiffe. Dieses Mosaiksteinchen, das vor allem Francesco Francavilla hinzugeführt hat, macht aus den Guardians genau das, was ich mir auch von der Verfilmung erhoffe  – eine fantastische, knallbunte Space Opera mit Kultelementen und vielleicht ein paar epischen, augenzwinkwernden  Ansätzen.

Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung.

 

Ein Gedanke zu “Guardians of the Galaxy # 3

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s