Uncanny Avengers # 3: Gestern gibt es nicht

Uncanny Avengers #17  Mit diesem Band veröffentlicht Panini die US-Ausgaben # 12-17.

Rick Remender setzt seine Story um die Apocalypse Zwillinge, die in ihrem Tun und vor allem in ihrer Motivation erfreulich differenziert dargestellt werden. Es mag zumindest zurzeit unmöglich sein, diese Story einordnen zu können. Handelt es sich um ein Paralleluniversum? Spielt die Story noch im 616 Universum, weil doch Remender seinen in Uncanny X-Force begonnenen Plot fortsetzt? Befinden wir uns vielleicht doch im Marvel Now Universum? Doch wie ist dieser Plot dann chronologisch zu Infinity einzuordnen?

Fragen über Fragen, auf die ich auch (noch) keine Antworten habe. Ich habe nur eine Gegenfrage:“ Ist das wirklich so wichtig?“ Ich behaupte, dass dem nicht so ist. Dafür ist das, was Remender hier leistet, viel zu wichtig, episch und mitreißend. Superhelden Stories, auch spannende und mitreißende, gibt es tatsächlich wie Sand am Meer. Doch es gibt nur wenige, die so blutig und emotional erzählt sind. Sogar die Dialoge in den Action Sequenzen sind pointiert und treiben die Handlung voran, so dass eben diese Action Sequenzen keine reinen Prügelszenen sind, sondern als Mittel zum Zweck eine Ausgabe transportieren. Tote gibt es zahlreiche. Folglich stellt sich natürlich die Frage, wer nun wirklich tot ist und wer vielleicht doch überlebt hat. Der Auftritt des Celestials hat mich sehr an Jack Krby erinnert und mir beim Lesen tatsächlich ein „Wow“ von den Lippen gelockt.

Wer also Spaß an Parallel Universen und Zeitreise Stories, die momentan nun einmal bei Marvel angesagt sind, sowie an „etwas anderen“ Superheldenstories Spaß hat, ist bei Uncanny Avengers bestens aufgehoben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s