Darkness Rebirth # 3

DARKNESS: REBIRTH 3 Wenn ein Universum, wie beispielsweise das Top Cow Universum, neu gestartet oder zu gut Neudeutsch gerebootet wird, stellt sich nahezu zwangsläufig die Frage, ob die Spannung und die Aufbruchsstimmung gehalten werden können.

Dies gelingt David Hine bei Darkness recht gut, nahezu eindrucksvoll. Er zeichnet mit Jackie Estacado einen Charakter, der von seiner eigenen dunklen Seite immer mehr übernommen wird. Dies führt sogar dazu, dass sich ein eigener Doppelgänger bildet, der Jackie in einem Verließ gefangen hält. Dies sind die Gegebenheiten, die sich bis zum vorliegenden Band ereignen. Natürlich kennen wir Situationen wie Stories, in denen ein Charakter von einem anderen übernommen wird. auch der Ansatz, dass die eigene dunkle Seite Überhand gewinnen kann, dürfte seit Star Wars bekannt sein. Doch Hine wäre nicht der profilierte Autor, der er ist, wenn er nicht eigene Versatzstücke hinzufügte, die diese Story so lesenswert machen. Da ist eine gesunde Portion Humor in Bezug auf die Darklings, die Hine eher in die Abteilung „lustige Nebencharaktere“ packt, denn sie als furchterregende Gehilfen von Darkness zu betrachten. Hier dürfen wir gespannt sein, ob es Hine dabei belässt oder ob er sie künftig anders, also extremer, anlegen wird.

Es dürfte uns auch nicht weiter überraschen, dass der Doppelgänger Jackie bzw. Darkness nicht auf Dauer übernehmen wird. Bei der Auflösung dieses Konflikts zeigt Hine nicht nur, dass er auch einen gesunden Schuss Fantasy einbauen kann, sondern schreibt gerade diesen Part auch spannend.

Die eigentliche Spannung dürfte primär darin liegen, welche Lehren jackie nun aus diesen Vorkommnissen zieht. Reißt er die Welt, die er selbst erschaffen hat, wieder ein oder lässt er sie bestehen? Ich kann mir aber auch sehr gut vorstellen, dass dies in der eigetnlichen „Leading Series“ des Top Cow Universums erzählt wird, nämlich in das Opfer. Darkness ist und bleibt in jedem Fall eine wertvolle und lesenswerte Ergänzung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s