Original Sin # 2

ORIGINAL_SIN_ELEMENTS Das vorliegende Panini Heft veröffentlicht die US-Ausgaben Original Sin # 1 und # 2.

Nachdem Mark Waid die Leser mit der # 0 (veröffentlicht bei Panini mit Original Sin # 1) auf die Reise geschickt hat, übernimmt nun Jason Aaron und setzt die Serie fort.

Normalerweise üben Events bzw. Crossover längst nicht mehr die Strahlkraft auf mich aus wie früher. Hier ist bei mir wohl ein gewisser Sättigungsprozess eingetreten. Was aber Original Sin so interessant macht, ist die Verwebung von Krimi mit einer Superheldenstory. hinzu kommt, dass mit dem Original Nick Fury ein Charakter aus dem Ruhestand geholt und reaktiviert wird, den ich sehr schätze. Aaron meistert das gut, denn Fury beiläufig aus dem Ruhestand zu holen, würde der Sache nicht gerecht werden. Hierfür hat sich Fury zu gern zurückgezogen. dass er die Notwendigkeit an einer Stelle erkennt, die für den Leser ebenso überraschend wie für die Helden eintritt, ist ein kluger Ansatz.

Überhaupt scheint Original Sin zumindest bisher sehr klug und sorgsam entwickelt worden zu sein. Dies liegt nicht nur daran, dass mit den Mindless Ones Kreaturen aus der Versenkung gehoben wurden, die ich schon fast vergessen hatte, sondern auch daran, dass die Helden in einem Mordfall, um den sich Original Sin dreht, völlig im Dunkeln tappen. Der Mörder scheint enttarnt zu sein, obwohl ich das noch nicht einmal glaube, aber noch interessanter dürfte das Motiv sein, das noch völlig unklar ist.

Das Superhelden Genre braucht solche Stories, die über die üblichen Konventionen hinausgehen und hieraus ihre Spannung beziehen. gespannt bin ich natürlich, ob das Mordopfer auch tot bleibt oder ob es da mal wieder irgendeine Wendung gibt, die es dann doch nicht sterben lässt.

Mike Deodato liefert einmal mehr ein sehr fein gezeichnetes Artwork ab, das auch von wechselnden Panelanordnungen profitiert. Ich bin gespannt, ob es weiterhin so spannend bleibt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s