Avengers # 16

AVENGERS 16 Mit diesem Heft veröffentlicht Panini die US-Ausgaben Avengers # 25 sowie New Avengers # 14.

Direktorin Hill ist einmal mehr nicht um ihren Job zu beneiden. Sie muss einen Mord an Hank Pym aufklären und sich dabei mit AIM in Person von ihrer Widersacherin Superia und AIM Chef Wissenschaftler Andrew Forson auseinandersetzen.

Das ist nicht nur spannend geschrieben, sondern auch trotz des Leitthemas Zeitreisen eine wohlwollende Abwechslung zu den außerirdischen Bedrohungen, die zuletzt vornehmlich die Abenteuer der Rächer bestimmt haben. Die Ermittlungen von Hill münden in einem wohl gesetzten Cliffhanger.

 Etwas anders gestaltet sich der Plot um die Illuminati. Doch auch dieser weiß zu gefallen. Dr. Strange geht ans Limit und noch ein Stückchen weiter. Der Plot dieser Ausgabe braucht ein wenig >Zeit, um Fahrt aufzunehmen. Dann wird es nicht nur spannend, sondern fast ein wenig dramatisch. Auch diese Story mündet in einen Cliffhanger.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s