Original Sin # 3

 Selbstverständlich muss man nicht jedes Marvel Event der letzten Jahre verfolgt oder gar geliebt haben. Original Sin gehört allerdings definitiv zu den Events, denen man folgen sollte. Der Genre Mix aus Krimi und  Superhelden Story kombiniert mit einigen parodistischen Einlagen funktioniert bestens.

Da rückt mit Orb ein Charakter in den Vordergrund, den ich schon fast vergessen hatte, und den Aaron wiederbelebt, indem er ihn einfach gut inszeniert. Orb steht nicht nur für überraschende Twists. Diese sind auch noch in seinen völlig verbogenen und auf den ersten Blick sinnlosen Aussagen versteckt. Diese reizen die Helden so sehr, dass es fast schon zum Running Gag geworden ist, dass ihn jeder mindestens einmal umbringen möchte. Dabei reichen die Helden diesen Wunsch wie einen Staffelstab weiter.

Ansatzweise wird das Leidmotiv des Civil War aufgegriffen – „Whose side are you on?. Das ist in jeder Hinsicht spannend, was auch daran liegt, dass fast jeder Held aus seinem üblichen Verhaltensmuster ausbricht. Dr. Strange wirkt etwas finsterer als normal, der Punisher hält sich zurück und der Winter Soldier ist das Mysterium schlechthin in diesen beiden Ausgaben.

Interessant ist die Enthüllung, dass nur eine begrenzte Anzahl an Menschen, die Schüsse aus großer Entfernung mit dieser tödlichen Präzision auf Uatu abgefeuert haben können. Dieser rote Faden erinnert uns immer wieder daran, dass wir im Grunde einen Krimi lesen. und ich gebe es ehrlich und gern zu, ich habe keinen blassen Schimmer, wer der Attentäter gewesen sein könnte. „Vertraue niemandem“ ist also nicht nur dem Fox Mulder Leitmotiv aus Akte X entliehen, sondern auch der rote Faden dieser Ausgabe.

Übrigens veröffentlicht Panini mit diesem Heft die US-Ausgaben Original Sin # 3 und # 4.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s