Original Sin Sonderband # 2

ORIGINAL SIN SONDERBAND 2

Die Fehde zwischen Thor und seinem Halbbruder Loki habe ich schon als Kind verfolgt. Im Laufe der letzten Jahre hat sich das Verhältnis der beiden Asen weiterentwickelt und ist komplexer geworden. Der Loki der Zukunft ist der Loki, den wir schon immer kennen. Der Loki der Gegenwart ist scheinbar loyal gegenüber seiner Familie. In diesen Kontext ist die vorliegende Story einzuordnen.Darüber hinaus wird Thor nach den durch Orb angestoßenen Enthüllungen, die im Auge Uatus gespeichert waren, bewusst, dass er eine Schwester hat und dass es eine zehnte Welt gibt.

Die Identität dieser geheimnisvollen Schwester möchte ich nicht preisgeben, obwohl ziemlich schnell klar wird, um wen es sich handelt. Verraten kann ich aber, dass mit dem vorliegenden Fünfteiler ein Charakter aus dem Marvel Universum eine völlig neue Ausrichtung erhält. Doch es ist auch nicht das primäre Anliegen von Jason Aaron, die Identität der Schwester möglichst lange unter der Decke zu halten. Vielmehr geht es um Odins Vergangenheit und dass auch er Fehler gemach hat, um vorschnelles Handeln Thors, das Asgard alte Feinde zu einem Comeback verhilft oder auch um das Verhältnis zwischen Thor und Loki.

Das ist nicht nur spannend erzählt, sondern der Plot ist auch intelligent angelegt. Die Handlung wird weitgehend von geschliffenen Dialogen getragen, und die zehnte Welt ist ungemein atmosphärisch dargestellt, was ein Verdienst der Zeichner ist.

Insgesamt ist also die vorliegende Miniserie nicht nur eine Ergänzung zur Kernserie, Original Sin, sondern bietet auch den Auftakt zu weitreichenden Änderungen bei Thor.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s