Avengers # 22 (Original Sin Tie In)

AVENGERS  22 Mit diesem Heft veröffentlicht Panini die US-Ausgaben # 33 und # 34.

Capitain America irrt weiterhin durch die Zeit. Und wenn es um Zeitreisen bei den Avengers geht, darf Kang mit seinen Inkarnationen Immortus und Iron Lad nicht weit sein. Als es zur finalen Konfrontation kommt, erinnert sich Cap an einen Rat von Franklin Richards.

Dieser Rat wird nunmehr transparent. Zentraler Moment bleibt für mich Cap’s Monolog über Menschlichkeit. Hier zeigt Hickman endlich mal wieder, was er kann. Und allein diese paar Panel unterstreichen, warum die Avengers zumindest zurzeit so viel besser als die New Avengers geschrieben sind. Hier verhalten sich die Charaktere in ihren Mustern, ohne dabei verbraucht zu wirken. Nach den etwas lauen Ausgaben findet Hickman endlich wieder zu gewohnter Form zurück.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s