Spider-Man # 23

SPIDER-MAN 23 Mit diesem Heft veröffentlicht Panini die US-Ausgaben Superior Spider-Man # 32, # 33 sowie Material aus Free Comic Book Day: Guardians of the Galaxy.

Im vorliegenden Heft sehen wir noch einmal Doc Ock im Körper von Spider-Man.  Und nun habe sogar ich verstanden, warum Panini dieses Material seinerzeit ausgelassen hatte und nun als Vorspann zu Spider-Verse bringt.

Die verschiedenen Inkarnationen der Spider-Men versammeln sich, um gegen den bzw. die Spinnen Killer anzutreten. Natürlich muss auch ein Spider-Man sterben, um zu unterstreichen, dass der Spinnen Killer auch wirklich gefährlich ist. Schade, dass es ausgerechnet dieser Spider-Man ist. Doch auch der Spinnen Killer scheint Schwierigkeiten mit der Anerkennung in seiner Familie zu haben. Doc Ock rückt dabei allein schon aus seinem Selbstverständnis heraus in die Rolle des Leaders. Die übrigen Spider-Men Inkarnationen mögen ihn zwar nicht, aber respektieren ihn in einer gewissen Hinsicht, weil er wohl auch der Einzige mit Ideen gegen den Spinnen-Killer ist. Natürlich darf auch Morlun nicht fehlen.

Ich weiß noch nicht, was ich vom bevorstehenden Event, Spider-Verse, halten soll, aber spätestens diese Ausgabe hat meine Neugier geweckt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s