Das Testament des Captain Crown, Band # 1 und # 2: 5 Hurenkinder und Das Geld der Verdammten

Das Testament des Captain Crown - Comic-Set 1-2 - KOMPLETT 5 Erben eines Piratenkapitäns finden sich, um ihr Erbe anzutreten. Es beginnt die Suche nach einem sagenumwobenen Schatz. Natürlich traut keiner dem anderen. Jeder der 5 Erben, die meist Halbgeschwister sind, versuchen den anderen zu übervorteilen oder auszustechen.

In nur 2 Bänden erzählt uns Roulot eine komplette und scheinbar bekannte Story. Doch auf den zweiten Blick offenbart sich uns ein Plot der etwas anderen Art. Hier gibt es keine Piratenromantik oder gar eine Identifikationsfigur. Jeder sucht seinen eigenen Vorteil und geht dafür auch buchstäblich über Leichen. Diesen Aspekt seiner Story nutzt Roulot, um seine Charaktere einzuführen. Dabei dient Red, die ehemalige rechte Hand des Captains, als verbindendes Element. Er ist die Figur, die uns zu den einzelnen Charakteren führt und sie uns vorstellt. Damit dürfte auch klar sein, dass dieser Charakter eine gewisse Halbwertszeit hat. Selbst die Mannschaft scheint nicht loyal. Immer wieder keimen Ansätze von Meuterei und Streiterei auf. Deutlich ist das Machtvakuum zu spüren, das der ermordete Captain hinterlassen hat.

Doch wir dürfen uns auch über weitere Klischees einer ordentlichen Piratenstory freuen. Eine Seeschlacht darf ebenso wenig fehlen wie ein Marsch über die Insel, der zum Schatz führen soll. Und natürlich überlebt nicht jeder diesen Marsch. Dennoch ist die Story spannend und voller Charme. Hierfür stehen die überraschenden Twists, insbesondere der um die Geschwister. Für den Charme steht das atmosphärische Artwork von Hénaff. Ist es in Band # 1 als gut zu bezeichnen, dreht er in Band # 2 so richtig auf. Stilsicher fängt er die Atmosphäre einer Natur ein, die trügerisch ruhig ist und im Kontrast zur blutigen Handlung steht. Die Charaktere selbst werden extrem dargestellt. Teilweise sind ihre Gesichtszüge grimassenhaft und wirken schon beinahe grotesk. Dies unterstreicht den Wahnsinn, den die Gier nach dem Gold auslöst.Klar ist auch, dass am Ende einer solchen Story nur eines der Geschwister überleben wird. Die beiden Alben lassen sich flüssig lesen und sind eine bestens geeignete Sommerliteratur.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s