Superman Unchained # 1

Cover for Superman Unchained #1 (2013)

Scott Snyder und Jim Lee eröffnen mit dieser Ausgabe eine weitere Nebenserie zu der DC-Ikone, Superman.

Man mag ja bei solchen Nebenserien immer ein wenig skeptisch sein, ob es das nun wirklich braucht. Folglich werden sich solche Nebenserien immer an und mit der Hauptserie messen lassen müssen, um etwas Besonderes darzustellen.

Nicht umsonst hat man dann mit Snyder und Lee 2 profilierte Künstler ausgewählt, die beide einen richtig guten Job machen.

Snyder werkelt nicht an den Charakteren rum, die man aus dem Superman Umfeld kennt. Lois Lane wirkt in ihren Dialogen lediglich etwas schlagfertiger und cooler, während Lex Luthor mit noch mehr Kalkül vorzugehen scheint.

Snyder scheint mit der Eröffnungsnummer daran gelegen zu sein, dass der Leser die Möglichkeit erhält, näher an Superman heranzurücken. Einblicke in die Gedankenwelt des Stählernen sind doch eher selten. Dabei gelingt Snyder der schwierige Drahtseilakt zwischen einem Jungen aus Smallville und dem wissenschaftlichen Genie, das Superman bisweilen verkörpert.

Gespannt darf man als Leser dann auf Supermans neuen Feind sein, der es offenbar auch körperlich mit ihm aufnehmen kann und auch General Lane hat ordentlich aufgerüstet, um es mit dem Stählernen aufnehmen zu können.

Jim Lee legt bei seinen Zeichnungen diesmal ungewohnt viel Wert auf Details und Hintergründe, während er Superman einfach nur cool rüberkommen lässt, wenn es die Handlung zulässt.

Superman Unchained verfügt also über viel Potential und behauptet sich auch neben der Hauptserie aufgrund des sensationellen Artworks und dem cleveren Umgang mit den Charakteren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s