Star Wars # 5: Darth Vader

STAR+WARS+5+-+DARTH+VADER+2+%28KIOSK-AUSGABE%29 STAR+WARS+5+-+DARTH+VADER+2+%28COMICSHOP-AUSGABE%29 Mit diesem Heft veröffentlicht Panini die US-Ausgaben Star Wars Darth Vader # 3 und # 4.

Mit der Fortsetzung legt die Serie um Darth Vader mächtig zu. Hierfür nutzt Gillen ein paar Kniffe und setzt sie recht geschickt ein.

Wir befinden uns nach wie vor zwischen den Episoden # 4 und # 5. Darth Vader ist in seinem Ansehen beim Imperator deutlich geschwächt. mit General Tagge bekommt er einen Aufseher an die Seite gestellt, der aber hier schon die ersten federn lassen muss. Allein die Mimik, die Larocca Tagge ins Gesicht zeichnet, als er erkennt, dass es nicht so leicht sein wird, Vader beizukommen, ist großartig.

Mit Doc Aphra wird eine sehr interessante Nebenfigur eingeführt, die hier Gillen erst so richtig agieren lässt. Sie redet zwar wie ein Wasserfall, aber das wird auch erklärt. Sie ist sich nämlich sicher, dass sie sterben wird und tut dies zumindest noch nicht. Eine Prise dunklen Humor gibt es auch und rundet die Handlung ab. Es tauchen zwei sehr bekannte Droiden auf, die aber mit ihren Originalen aus den Filmen nur das Design gemein haben.

Rückblenden werden von Gillen immer wieder zur Vertiefung der Handlung eingesetzt.

Ich meine, dass ich weiß, was uns Gillen noch erzählen wird, aber ich lasse mich auch gern überraschen. Auf diesem Niveau dürfen die Star Wars Comics gerne fortgesetzt werden.

Wie wir das schon kennen, hat Panini eine Kiosk-Ausgabe (linke Abbildung) und eine Comic-Shop Ausgabe (rechte Abbildung) veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s