Superman Sonderband # 56:

SUPERMAN+SONDERBAND+56 Mit diesem Band veröffentlicht Panini die US-Ausgaben Superman Annual # 1 sowie Superman # 18-22.

Der Band gibt einige Rätsel auf. Zunächst schließt Scott Lobdell seine Story um Helspont ab. Doch irgendwie endet dieser Plot unbefriedigend.

Fast schon beiläufig stellt der übermächtige Helspont mit einer fadenscheinigen Begründung seine kriegerischen Handlungen ein und zieht weiter seiner Wege. Ich hoffe, Lobdell hat mit dieser Figur noch einen Masterplan. Im Grunde hatte Lobdell mit diesem Plot eine Riesenwelle angekündigt und jetzt werden mit Mühe gerade mal die Füße nass.

Wenig anfangen kann ich zunächst mit der Figur des New God Orion. Es scheint fast so, als mühe sich DC derzeit möglichst viele Gegner zu entwickeln, die Superman wenigstens ebenbürtig sind. Arroganz und große Macht parken aber auch im tatsächlichen Leben oft in einer Nachbargarage. Die Kunst imitiert hier einmal mehr die Realität. Daher ist Lobdells Ansatz wohl so verkehrt nicht. Doch erst die Wende in der Einstellung zu Superman etabliert Orion als glaubhafte Figur.

Auf der Habenseite steht dann aber unbedingt Supermans Auseinandersetzung mit Hector Hammond. Gegen seine Psi Kräfte scheint selbst er machtlos, wie er auch selbst einräumt. Richtig Spaß machen die alternativen Handlungsstränge, in der sich die Nebencharaktere völlig außerhalb ihrer sonstigen Verhaltensmuster bewegen und verhalten.

Bereichert wird der Plot durch die zahlreichen Gastauftritte von beispielsweise Diana Prince a.k.a. Wonder Woman oder auch Clarks irdische Eltern.

Gleichzeitig wird der Psi War, der uns mit dem Superman Sonderband # 57 präsentiert wird, eingeleitet.

Alles in allem ist der Sonderband # 56 dank des Handlungsstrangs um Hector Hammond ein durchaus lesenswerter Band.

Ein wenig stören die verschiedenen Künstler, die hier mit den Zeichnungen betraut wurden. Gerade bei einer durchgehenden Story würde ich es immer vorziehen, wenn diese auch von einem Künstler gezeichnet wird. Alle Künstler sind aber sichtlich bemüht, ein möglichst dynamisches Artwork als kleinster gemeinsamer Nenner abzuliefern. Dies gelingt allerdings auch.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s