Secret Wars # 1

SECRET+WARS+1+%28VON+9%29 Mit diesem Heft veröffentlicht Panini die US-Hefte Secret Wars # 0 und # 1.

Gleich zu Anfang des Events knüpft Hickman bei der Future Foundation mit seinem persönlichen Beginn bei Marvel an und schließt so einen Kreis. Und im Grunde bleibt einem Leser, der sich durch Hickmans Run bei den Rächern gebissen hat, keine Wahl als Secret Wars (zumindest mal Heft # 1) zu lesen, weil seine komplette Arbeit bei den Rächern auf diesen Schlussakkord ausgerichtet war.

So kollidieren also nun das 616- und das ultimative Universum (Erde-1610) in einem vielleicht epischen Battle und entscheiden, wer überleben wird.

Die ersten Action Sequenzen machen dabei durchaus Spaß und sind durchaus mehr als das übliche Gekloppe, das nur Seiten füllt. Es wird allerdings eine von Hickmans vordringlichen Aufgaben während dieses Events sein, genau solche sinnlosen Kloppereien zu vermeiden. Mit AXIS und Original Sin hatten wir in der jüngeren Vergangenheit durchaus Events, die verheißungsvoll begannen und schlussendlich nicht gezündet, ja sogar enttäuscht haben. Man darf als Leser und vor allem auch als Fan gespannt sein. Schließlich verlangt ja der Fanboy in uns nach guten Stories.

Der gut sortierte Comichandel verteilt zu dem Heft auch ein Lesezeichen, auf dem eine Checkliste abgedruckt ist. dies ist aber keine „Readibng Order“. ich habe mich mal bemüht, eine für Februar zusammenzustellen:

Secret Wars # 1

Secret Wars # 2

Spider-Man # 32

Avengers # 32

Die neuen X-Men # 32

Iron Man / Thor # 9

Secret Wars Sonderband # 1

Die auf der Checkliste ebenfalls aufgeführten Bände, Spider-Woman # 2 und Ant-Man # 2, führen zu dem Event hin. Beim Deadpool Special # 8 handelt es sich um eine Parodie, die völlig unabhängig gelesen werden kann.

 

2 Gedanken zu “Secret Wars # 1

  1. Oh ja, wieder so eine Riesen-Handlung, die ewig dauert, viel Lesestoff fordert und man am Anfang nicht weiß, ob es sich am Ende gelohnt hat. Habe lange nicht mehr solche Handlungsbögen gelesen und gekauft. Blicke sowieso nicht durch, was das alles soll. Mir fehlen die Infos.
    Was ich im Shop gerade in der Hand hatte war Original Sin, wollte kaufen, das Artwork ist klasse. Aber du schreibst oben in einem Nebensatz – lohnt sich nicht. Schade.

  2. Dieses Peitschen von Event zu Event ist eine ganz ungesunde Entwicklung. Original Sin startet genial und ich hatte mich auf einen Genre Mix Superhelden / Krimi gefreut, aber die Story verliert sich völlig.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s