Der Swimmingpool des kleinen Mannes

Um den Alltag zu bestehen, muss man zum Helden werden. Dies bestätigt uns Flix in seinen Heldentagen. Der vorliegende, verlagsvergriffene Band untermauert dies eindrucksvoll und setzt beeindruckend die heldentage 1.0 fort.

Flix führt sein Tagebuch mit der ultimativen Waffe seines Heldendaseins, dem Bleistift. Dabei schildert er ironisch distanziert zu sich und den Geschehnissen um sich herum Ereignisse, wie auch wir sie aus dem Alltag kennen. Er ärgert sich schon mal über den typischen RTL-Zuschauer, dem man die Bedeutung eines Liedes der Ärzte erklären muss oder wundert sich über die unpassende Bezeichnung für Hanuta. Dass dies witzig und keineswegs banal ist, liegt daran, dass er es wie kaum ein anderer versteht, diese Dinge pointiert darzustellen. so macht er, je nach Situation, seine Leser zu seinen Verbündeten oder auch schon mal zu seinen Leidgenossen.

Über Leidthemen verfügt der Band auch. So befasst sich Flix besonders intensiv mit Yoga und Kaffee.

Autobiografisches funktioniert immer dann am besten, wenn der Erzähler schonungslos mit sich umgeht. Dies macht Flix natürlich, ohne dabei einen völligen Seelenstrip hinzulegen. Vielmehr sind seine Beobachtungen immer zutreffend und rufen nahezu die komplette Palette positiver Emotionen ab. Da kommt es schon mal beim Lesen zu einem Schenkelklopfer, zu einem lauten Lachen oder auch „nur“ einem Kichern. Manchmal mag man auch einfach nur die Augenbraue hochziehen. Hier und da streut er auch einen melancholischen Beigeschmack ein. Und zum Glück dürfen wir auch erfahren, wie Flix fast in letzter Sekunde die Weltherrschaft der Killerpilze verhindert hat.

Dieser Band ist so herausragend, dass ich mich frage, wie ich ihn nahezu 6 Jahre auf dem Stapel ungelesener Comics liegen lassen konnte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s