Die Sputnik-Jahre # 1: Der Elfmeter

gebrauchtes Buch – Baru – Die Sputnik Jahre 1 - Der Elfmeter Wer kennt das nicht? Auseinandersetzungen auf dem Schulhof, die in den Sport übertragen werden und deren Gewinn oder Scheitern in der Jugend die Welt bedeuteten?

So könnte man kurz die vorliegende Story Barus zusammenfassen und würde ihr bei weitem nicht gerecht werden.

Igor ist eigentlich ein ganz normaler Schuljunge. Probleme hat er eigentlich nur mit den „von unten“, was eine Bezeichnungen für die andere Hälfte der Gemeinde ist, in der er lebt. Und natürlich haben die „von unten“ dieselben Probleme mit den „von oben“. Dieser Konflikt wird zwar auch verbal ausgetragen, aber mündet regelmäßig in physischen Auseinandersetzungen, d.h. es gibt Kloppe.

Um hierfür ein Ventil zu finden, wird eine Auseinandersetzung in Form eines Fußballspiels ausgetragen. Igor will es denen „von unten“ natürlich zeigen und gewinnen. Daneben muss er sich noch gegen Jeannot aus den eigenen Reihen behaupten, der Igor nicht leiden kann. Doch wie das Spiel ausgeht, müsst Ihr selbst nachlesen.

Die vorliegende Story ist so aus dem Leben gegriffen und lebt darüber hinaus von vielen kleinen Momenten. Ich mag zum Beispiel, wie sich Igor immer wieder dem Leser zuwendet und die Story so aktiv erzählt. Dieser Kniff passt einfach zum Plot. Hinzu kommt, dass die Charaktere ungemein lebendig rüberkommen. Wir können die Motive der Charaktere nachvollziehen und damit meine ich nicht, dass jeder Charakter zwangsläufig sympathisch erscheint. Auch der Dreh mit dem Mädchen am Ende des Plots passt einfach perfekt und weist in sich noch einmal eine überraschende Wendung auf. Das ist einfach nur großartig.

Am Ende träumt Igor von einem Denkmal, das ihn als größten Torwart der Welt feiert. Und wer hat als Junge nicht solche Träume gehabt?

Ich gebe es offen und ehrlich zu, dass ich auf diese Serie ohne die Beratung von Ekki Helbig aus dem T3 nie und nimmer gekommen wäre. Die Serie ist vierteilig und ich werde die nächsten 3 Teile an den folgenden 3 Sonntagen hier vorstellen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s