Die Sputnik Jahre # 3: Biep-Biep

Cover: Die Sputnikjahre Der 3. Teil der Sputnik-Jahre setzt da an, wo Teil # 2 endet. Der Winter und die damit verbundenen Aktivitäten bestimmen das Leben der Kinder. Daneben verlagert sich das Leben zwangsweise auch mehr in das Innere. Tischgespräche stehen somit im Mittelpunkt.

Doch auch hier ist Baru clever genug, um daraus einen unterhaltsamen Plot bzw. eine mehr als nur gelungene Fortsetzung zu stricken. doch auch die anderen Szenarien um die Schule und die Konflikte mit den Lehrern finden ihren Platz. Baru gelingt es, diesen aus den ersten beiden Teilen bekannten Versatzstücken neue Details hinzuzufügen bzw. eine neue Perspektive zu geben, so dass dies nie abgedroschen wirkt.

Das eigentlich Erstaunliche ist dann aber die Verknüpfung zwischen Zeitgeschehen und dem ewigen Konflikt zwischen Kirche und Kommunismus, der wiederum mit einem Lausbubenstreich kombiniert wird. Dies ist die eigentliche Meisterleistung des vorliegenden Bandes, die einmal mehr zeigt, dass Comic viel mehr kann als man gemeinhin meinen möchte. Das ist Unterhaltung auf dem Level einer Kurzgeschichte. Ich bin gespannt, welchen Twist Baru für seinen Abschlussband noch bereithält.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s