Secret Wars # 6

SECRET+WARS+6+%28VON+9%29 Mit dem vorliegenden Heft veröffentlicht Panini die US-Ausgaben Secret Wars # 6 sowie Secret Wars Journal # 4 (I).

Hickman gelingt mit dieser Ausgabe etwas, was ich lange nicht mehr in einer Superheldenstory gelesen habe. Er schafft Optionen. Doom und damit wohl auch Battleworld droht Gefahr aus mehrfacher Hinsicht.  Zumindest zum jetzigen Zeitpunkt wissen wir nicht, was Doom zu Fall bringen wird, womit ich nach wie vor gleichzeitig unterstelle, dass jemand oder etwas Doom tatsächlich zu Fall bringen wird. Als Dauerinstitution würde Battleworld auch keinen Sinn ergeben. Hickman bezieht erstmals auch die eine oder andere Nebenserie mit ein, was diejenigen Leser, die sich ausschließlich auf die Kernserie konzentrieren vor Probleme stellen könnte. Gleichzeitig deutet nicht an, was das entscheidende Mosaiksteinchen werden könnte. Dies hält die Spannung für diesen Plot hoch und vermeidet gleichzeitig längen oder Belanglosigkeiten, unter denen wir ja in dem einen oder anderen Event schon gelitten hatten.

Die Zweitstory um Iron Fist und Punisher ist nett zu lesen – nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s