Rocket Raccoon / Groot: Zwei wie Baum und Waschbär

ROCKET+RACCOON+%26+GROOT+ ROCKET+RACCOON+%26+GROOT+1+VARIANT+COMIC+CON+STUTTGART Mit dem vorliegenden Band veröffentlicht Panini die 6 Ausgaben umfassende gleichnamige Miniserie.

Als Disney seinerzeit Marvel übernahm, hatte ich insgeheim die Befürchtung, dass sich Marvel Disney anpassen oder unterwerfen würde, um schließlich „niedlicher“ zu werden. Mit Rocket Raccoon und Groot verfügt Marvel über 2 Charaktere, die für solch eine Transformation grundsätzlich geeignet wären.

Doch zum Glück läuft es überhaupt nicht in diese Richtung. Stattdessen legen Jeff Loveness und Brian Kesinger eine wunderbare „All Ages“ Miniserie, die darüber hinaus mit überaus witzigen Dialogen und schrägen Charakteren aufwartet. Darüber hinaus dürfen wir erfahren, wie Rocket Raccoon und Groot zusammengefunden haben und Freunde wurden. Dabei war ihr Weg zur Freundschaft durchaus holprig und schließlich der Tatsache zu verdanken, dass sie gemeinsam im Knast gesessen haben. Und schon gesellt sich zu den witzigen Dialogen ein Schuss Ironie dazu, der homöopathisch dosiert immer wieder auftritt.

Das beginnt schon damit, dass Groot und Rocket Raccoon per Anhalter durch den Kosmos reisen. Die Anleihe beim Douglas Adams Klassiker Per Anhalter durch die Galaxis ist unübersehbar und lässt uns ebenso sehr schmunzeln wie Rockets Verständnis für die jeweilige Deutung des berühmten „Ich bin Groot!“

Spaß macht natürlich auch die Baumwelt mit Marvel Charakteren im Groot Design oder natürlich den 3 Skrulls, die durch den Kosmos tölpern und immer noch witzig anachronistisch wilden Invasionsplänen hinterherhängen.

Mit der Schlussnummer des Bandes erfahren wir dann, warum Groot unbedingt die Erde aufsuchen will. natürlich verläuft auch dieser Aufenthalt nicht völlig reibungslos, aber schließlich gelingt es ihnen, ihre Checkliste abzuarbeiten, die beispielsweise das Anschauen eines Star Wars Films (man bleibt halt in der großen Disney Familie) beinhaltet. Warum Groot die Erde besuchen will, möchte ich nicht verraten. Verraten kann ich, dass es sich um eine sehr persönliche Angelegenheit handelt. Damit diese Passage funktionieren kann, erhält Groot hier eine Stimme, die über seinen Standardsatz hinausgeht und fraglos auch philosophisch nostalgische Ansätze hat. Damit aber wiederum nicht zu sehr mit Groots „Sprache“ gebrochen wird, handelt es sich um seine Gedanken. Und so erfahren wir, dass es neben rocket Raccoon noch einen Menschen gibt, der ihn jederzeit versteht.

Rocket Raccoon / Groot ist ein Comic voll mit witzigen Dialogen und Momenten, der auf den letzten Seiten eine völlig andere Ausrichtung erhält und auch dadurch etwas ganz Besonderes darstellt.

Anlässlich der Comic Con Stuttgart wird es ein auf 444 Exemplare limitiertes messe Special geben (rechte Abbildung).

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s