Star Wars: Lando

STAR+WARS+SONDERBAND%3A+LANDO+SOFTCOVER Mit dem vorliegenden Band veröffentlicht Panini die US-Ausgaben Star Wars: Lando # 1-5. Ohne Frage ist Lando Calrissian eine der populärsten Charaktere aus dem Star Wars Universum. Als Verwalter der Wolkenstadt kooperiert er zunächst mit dem Imperium, bevor er sich dann doch der Rebellion anschließt. Doch diese Story findet vor diesen Ereignissen und unmittelbar nach Episode IV: Eine neue Hoffnung statt. Lando ist noch nicht Verwalter der Wolkenstadt und verdient sein Geld auf andere Art und Weise.

Lando Calrissian geht seinen Weg und seine Pläne kosten oft Leben. Dies ist ihm scheinbar gleichgültig, solange die Kasse stimmt, was nicht wirklich seinen Beliebtheitsgrad steigen lässt. Doch es scheint so, als ist selbst er zu weit gegangen, als er einen Kreuzer des Imperators stiehlt und sogar ein Kopfgeldjäger auf ihn angesetzt wird.

Was wäre Lando Calrissian  ohne Lobot, jenen Mann mit den Implantaten, der ständig mit Lando kommuniziert? Hier wirkt er wesentlich lebhafter als im Film. Doch keine Sorge, wir bekommen eine Erklärung hierfür geliefert. Gleichzeitig wird ihr Verhältnis zueinander definiert.

Auch sonst ist die Handlung ungemein in sich stimmig und weitgehend gradlinig erzählt. Lediglich der Schwenk mit und um den Kopfgeldjäger hat 2 überraschende Twists.

Alex Maleev liefert ein meisterhaftes Artwork ab. Die düstere Atmosphäre des Raumschiffs transportiert er zum Leser und insbesondere Billy Dee Williams als Lando ist in jedem einzelnen Panel deutlich und leicht erkennbar.

Nicht nur aus diesem Grund werden sich insbesondere die Fans der klassischen Star Wars Trilogie ihre Freude an diesem Band haben. Doch auch Comicleser oder Fans, die Star Wars erst später entdeckt haben, werden sich bei diesem Popcorn Comic bestens unterhalten fühlen.

Der Einstieg, den Soule für seinen Fünfteiler wählt, hilft auch Star Wars Neulesern oder gar Lesern, die Lando Calrissian bisher nicht kannten, auch wenn diese rar gesät sein dürften. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass in diesem Charakter noch sehr viel mehr Stories stecken. Schließlich ist er auch am Ende dieses Bandes immer noch nicht der Verwalter der Wolkenstadt und auch das Schicksal des einen oder anderen Charakters aus diesem Band ist noch ungeklärt.

Panini veröffentlicht den vorliegenden Band auch als Hardcover.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s