Die neuen X-Men # 35

DIE+NEUEN+X-MEN+35 Mit diesem Heft veröffentlicht Panini die US-Ausgaben Age of Apocalypse # 2 und # 3.

Fabian Nicieza hat schon mit der Eröffnungsnummer neugierig gemacht und auch Spaß am Plot vermittelt.

Dies gelingt ihm natürlich auch mit der Fortsetzung, so dass ich zu dem Schluss komme, dass ich an einem Nicieza Plot bisher noch nicht so viel Spaß hatte. Die Story ist ungemein schlüssig und er setzt genau auf das richtige Pferd. Mit dem Original Age of Apocalypse Plot gibt es eine sensationelle Basis, auf die er sich bezieht und doch so viel abwandelt, dass er durchaus Neues erzählt. Dies realisiert er dadurch, dass er Charaktere ins Spiel bringt, die in der Original Story keine oder keine wesentliche Rolle gespielt haben. Insbesondere Dr. Nemesis hat einen richtig starken auftritt.

Eine andere bedeutende Story aus der Kontinuität der X-Men ist zweifelsohne der Legacy Virus. Den Legacy Virus bringt Nicieza ins Spiel. Wir erfahren noch nicht, wer den Legacy Virus erschaffen hat, obwohl einiges auf Dr. Nemesis hinweist. Allerdings verstehe ich nicht, wieso Apocalypse den Virus freisetzt. Er will wissen, wer überlebt. Gut, das ist sein Programm, aber gleichzeitig setzt er sein komplettes Reich aufs Spiel. Doch vielleicht erfahren wir über seine Motivation mehr in der Fortsetzung, die gleichzeitig den Abschluss der X-Men als Heftchenserie darstellt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s