Secret Wars # 7

SECRET+WARS+7+%28VON+9%29 Mit diesem Heft veröffentlicht Panini die US-Ausgaben Secret Wars # 7 sowie Secret Wars Journal # 4 (II).

Sollte es bisher jemanden entgangen sein, dass sich Secret Wars dem Ende nähert, bekommt er es im vorliegenden Heft mit der vollen Kelle eingeschenkt.

Aufstand und Verrat ist das Motto des Plots. Wir erfahren die Identität des geheimnisvollen Propheten, der seine Armee gegen Dooms Armee in die Schlacht führt. Und ich gebe gerne zu, dass ich ihn nicht auf dem Zettel gehabt hatte. Richards und Black Panther haben jedoch die eigentlichen Aktionen gestartet, um Doom zu stürzen. Und genau und eigentlich auch nur hier liegt das Potential der Story, die auch gleich wieder einen Schwachpunkt hat. Black Panther sprengt ein Loch in den Wall. Dies funktioniert wohl nur, weil sich das Ding erhoben hat. Aber woher weiß das T’Challa?

Hickman hat also nicht mehr allzu viele Seiten übrig, um sein Event zu beenden und hat doch einige Lücken zu stopfen. Ich bin gespannt, was ihm hiervon noch gelingt.

Die Zweitstory ist klassisches Füllmaterial. Die Story unterhält recht gut – nicht mehr, aber immerhin auch nicht weniger.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s