Storm – Die Chroniken von Rothaar # 2: Der Fünfte Turm

Storm - Die Chroniken von Rothaar Bd. 2: Der fünfte Turm Mit dem vorliegenden Band bauen van Bavel und Molenaar auf den Ereignissen von Band  1 auf. Kiley und Rothaarig sind sowohl als Charaktere, als auch als Team eingeführt. Rothaar wirkt gegenüber Band  1 etwas älter und erfahrener.

 

Kiley und Rothaar agieren als eine Art Söldner, die einen Prinzen Geleit geben und dabei in ein Abenteuer stürzen.

Van Bavel überrascht mit ein paar Wendungen, die den Plot bereichern. Hierbei setzt er einerseits auf Intrige und Verrat, als auch auf Twists, die abseits der Wahrnehmung des Lesers stattfinden. Das reizt die Fantasie der Leser an und unterstützt, dass wir den Plot aus Sicht Rothaars erleben. Gleichzeitig ist dies natürlich ein klassisches Element, um Spannung zu generieren. Dies betrifft auch Miselda, die relativ aufwändig eingeführt wird, um nur wenige Seiten später umzukommen. Allerdings ist sie für die Handlung so wichtig, dass sie durch ihre Schwestern ersetzt wird. Diese bleiben aber namenlos.

Molenaar setzt mit seinem Artwork weitere Maßstäbe. Ob Wälder oder karge Landschaften, ob Actionsequenzen oder eher ruhige Passagen, Molenaars Strich besticht durch seine Stilsicherheit, Dynamik und Variantenreichtum. Doch auch für Rothaar gilt „Sex sells“. Sie wird in dem einen oder anderen Panel offenherziger als in Band. # 1 dargestellt.

Bildete Band  # 1 noch eine in sich geschlossene Story, ist das Ende dieses Bandes so gestaltet, dass die aktuelle Handlung in Band  # 3 fortzusetzen ist. Schnell wird uns beim Lesen dieses Bandes dar, dass die tiefe Erde noch viele Stories aufweist, die erzählt werden wollen. Für Rothaar bilden van Bavel und Molenaar eine Idealbesetzung, weil sie eben nicht nur eine Red Sonja Kopie abliefern, sondern sich spätestens mit dem aktuellen Band emanzipieren und einen Plot mit überraschenden Wendungen abliefern. Hiervon profitieren wir Leser. Wir dürfen uns auf weitere Rothaar Stories aus der tiefen Erde freuen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s