Avengers # 1

AVENGERS+1 Mit diesem Heft veröffentlicht Panini die US-Ausgaben Free Comic Book Day 2015 (Avengers) # 1 (I), Avengers # 0 (II) sowie All-New, all-different Avengers # 1.

Und wie es sich für einen Neuanfang gehört, treten die Avengers auch in komplett neuer Besetzung an. Dem Team gehören Captain America, Iron Man, Thor, Vision, Ms. Marvel, Nova und Spider-Man (Miles Morales) an.

Wenn denn ein Team so komplett neu antritt und dann auch bewährte Kräfte längst ersetzt wurden (Steve Rogers gibt längst nicht mehr den Cap, sondern Sam Wilson), dann ist es nur logisch, wenn es noch ein wenig knirscht und knattert, wenn die Avengers als Team tätig werden. Au gut Neudeutsch nennt man das Teambuilding. Es ist natürlich eine dankbare Aufgabe für Mark Waid, der die Serie neu übernommen hat, denn aus dem Teambuilding ergeben sich fast schon zwangsläufig neue Stories. Hiervon lebt auch der Plot primär. Ms. Marvel darf immer noch ein Nerd sein und in der Begegnung mit Ms. Marvel und Nova sind beide Teenager doch sehr verunsichert. Entsprechend ist auch der Ausgang bzw. das Ergebnis dieses ersten Treffens.

Die Avengers dürfen sich mal wieder mit den Chitauri auseinandersetzen. Bisher kannte ich die Chitauri als Invasionsarmee, die mit viel Soldaten und noch mehr Ausrüstung einen Planeten übernehmen wollen. Hier haben wir einen Einzelkämpfer mit Superkräften. Der Plot ist zwar grundsätzlich auf den Cliffhanger ausgerichtet, aber bei den letzten Paneln wirkt Wauid gehetzt, als seien ihm die Seiten ausgegangen.

Noch habe ich zu diesen Avengers keine eindeutige Meinung. Ich bin mal gespannt, wie Waid seine Story weiterentwickelt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s