Iron Man # 1

IRON+MAN+1 IRON+MAN+1+Variant+A IRON+MAN+1+Variant+COMIC+CON+Stuttgart Mit dem vorliegenden Heft veröffentlicht Panini die US-Hefte Invincible Iron Man # 1 und # 2.

Gleichzeitig übernimmt im Rahmen des Starts des brandneuen Marvel Universums mit Brian Michael Bendis und David Marquez ein neues Kreativ-Duo das Ruder.

Dabei tut Bendis das, was er so gut kann, wie kaum ein zweiter Comicautor der Gegenwart. Sein Plot ist meist dialoggetrieben und steuert über Dialoge auf eine Actionsequenz hin. Die Dialoge selbst sind geschliffen formuliert, meist witzig und bringen uns auch so die Charaktere näher. Natürlich ist und bleibt Tony Stark auch weiterhin der Egozentriker, wie wir ihn spätestens aus den Filmen kennen. Ähnlich, wie in den Filmen und im Gegensatz zu den letzten Ausgaben wirkt er aber nicht mehr ins fast schon Unsympathische überzeichnet. Dies wirkt sich natürlich auch positiv auf die Serie aus.

Mit Madame Masque haben wir eine mysteriöse, skrupellose und charismatische Gegenspielerin, die zumindest zurzeit Tony stets einen Schritt voraus ist.

Nach den jeweiligen Startausgaben der 3 Heft Ausgaben, die ich in meinem Abo habe Spider-Man, Avengers und Iron Man) ist Iron Man die einzige Serie, die ich uneingeschränkt empfehlen kann.

Panini hat neben der regulären Ausgabe ein Variant (mittlere Abbildung) sowie ein auf 555 Exemplare anlässlich der Comic Con Stuttgart (rechte Abbildung) veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s