Avengers # 2

AVENGERS+2 Mit dem vorliegenden Heft veröffentlicht Panini die US-Ausgaben All-New, All-Different Avengers # 2 und # 3.

Waid setzt seine Story nahtlos fort, wo er in Heft # 1 aufgehört hat. Vordergründig bekämpfen die Superhelden, die deutlich noch nicht die Avengers sind, den Super-Chitauri, hintergründig steht natürlich das Team-Building im Mittelpunkt. Waid macht hier einen guten Job, denn jeder Superheld kümmert sich zunächst um seine Belange, bis sie erkennen, dass ein Team größer sein kann als eine einzelnen Bestandteile. Die Konflikte zwischen den Helden sind sehr gut geschildert und die Dialoge noch besser geschrieben.

Besonders der Konflikt zwischen Ms. Marvel und Nova, der eben wegen dem Super-Chitauri ein Geheimnis verbirgt, flammt immer wieder auf und dies mit einer Intensität, wie er bei Teenagern typisch sein kann.

Das Artwork von Adam Kubert ist einmal mehr außergewöhnlich. egal, ob ruhigere Momente, Actionsequenzen oder auch die Panelarchitektur, Kubert beweist eindrucksvoll, warum er zu den absolut Besten seines Fachs gehört.

Ich unterstelle einem Autoren wie Waid, dass er einen Plan für die Avengers hat und nach diesem Heft bin ich gespannt, Waid und seinem Plan zu folgen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s