Comic News 09/2016

Da im August leider aus terminlichen Gründen keine News erschienen sind, gibt es diesmal etwas mehr.

Carlsen Comics

Die Kollegen des Comic Reports haben mit Klaus Schikowski ein lesenswertes Interview über das Herbst / Winter Programm 2016/17 geführt.

Panini

Panini gibt seine Gäste  und die Messe Specials anlässlich der Comic Action Essen bekannt.

Aktuell ist keine weitere Veröffentlichung von Daredevil geplant. Panini wird den Abverkauf der Backlist in der nächsten Zeit beobachten und dann gff. neu entscheiden.

Weiter bzw. neu gestartet geht es dagegen mit Spider-Man 2099 (Ende diesen Jahres) sowie Moon Knight (Anfang 2017).

Reprodukt

Dirk Rehm stellt im Comicforum das laufende Programm des Verlages vor.

Schreiber und Leser

Hier geht’s zum Programm des Münchner Verlags samt Interview mit Colin Wilson.

Comic Satellit

Zum zweiten Male findet im Orbit der Buchmesse der Comic Satellit statt. Hier gibt es eine erste Übersicht über das Programm.

David Boller

Mit diesem Facebook Eintrag feiert der Schweizer Ausnahmekünstler, david Boller, das 20-jährige Jubiläum von Kaos Moon.

 

Advertisements

Comic News 07/2016

Cross Cult

Nach Abschluss des ersten Runs von Perry Rhodan wartet der Verlag ab, ob er eine Auslandslizenz verkaufen kann. Hiervon ist wohl auch die Fortsetzung der Serie abhängig.

Egmont Comic Collection

Hier geht’s zum Programm August 2016 – März 2017.

Egmont führt Comic-, Manga- und Kinderbuch-Aktivitäten in Berlin zusammen.

Splitter

Hier kann man sich das Programm von November 2016 – April 2017 anschauen.

Panini

Hier geht’s zu den Gästen der Paninis anlässlich der Comiciade in Aachen vom 09.-11.09.2016.

Conventions

Die German Comic Con kündigt ihre nächsten 3 Veranstaltungen an.

In Kürze – vom 21.-24.07.16 – findet die Mutter aller Conventions, die San Diego Comic Con, statt.

Am 03. September findet der Comicgarten Leipzig statt.

Verfilmungen

Guardians of the Galaxy # 2 ist abgedreht. Hier gibt’s ein paar Infos.

Auch die Suicide Squad steht in den Startlöchern.

Marvel

Spektakuläre Änderungen bei Marvel:

Iron Man wird zu einer Frau.

Und der Hulk wird umgebracht.

 

 

 

 

 

Comic News 06/2016

Panini

Im Vorfeld des Festivals in Contern wird es eine Signiertour mit Jesús Merino und Arild Midthun geben.

Ab Juli werden im Rahmen des All New, all different Marvel Universe (zu Deutsch: Brandneues Marvel Universum) einige Serien neu gestartet. Panini startet alle Marvel Heftchen Serien neu wie auch die meisten Trades.

dani books / Image

Mit dem 3. Trade haben Brubaker und Epting den ersten Storyarc von Velvet abgeschlossen. Bisher wurde noch keine Fortsetzung der serue angekündigt.

 

Reprodukt

Hier geht es zu den Neuerscheinungen des Berliner Verlags.

 

Carlsen

In Wesel gibt es eine Ausstellung zu Tobi Dahmens Fahrradmod.

Popcom

Bei Dein Antiheld gibt es ein Interview mit Mobidic anzusehen bzw.  -hören.

DC-Eaglemoss

Auf bizarroworld gibt es eine Übersicht über die nächsten Bände und ein wenig mehr zu diesem Thema.

 

Ebenso auf bizarroworld gibt es ein anschauenswertes Interview mit Steffen Volkmer von Panini Comics.

Comic Salon Erlangen

Und hier gibt es eine höchst interessante und aufschlussreiche Podiumsdiskussion zum Alben Markt in Deutschland.

 

 

 

 

 

Comic News 05/2016

Panini

Das all-new, all-different Marvel Universe wird bei Panini das Brandneue Marvel Universum heißen. Hier gibt es einen Überblick über die Titel der ersten beiden Monate. Ergänzend hierzu habe ich soeben vom Panini Shop telefonisch die Auskunft erhalten, dass die monatlichen Abos fortgeführt und nicht neu abgeschlossen werden müssen.

Und hier als Rückblick noch eine Übersicht über die DC Serien im Rahmen von DC-YOU.

Reprodukt

Hier gibt es eine Übersicht über die Künstler anlässlich des Comic Salons Erlangen.

 

Splitter

Auch Splitter hat zahlreiche Künstler anlässlich des Comic Salons zu Gast.

Ausstellungen

In der Frankfurter Schirn gibt es ab dem 23. Juni eine Ausstellung anzusehen.

Außerdem erreichte mich folgende Email von Ekki Helbig, meinem Lieblingscomicdealer aus meinem Stammladen, dem T3 in Frankfurt:

Hallo,

Ausnahmsweise mache ich mal Werbung in eigener Sache.

Im Juni gibt es in der Kulturschänke in Sulzbach eine Ausstellung meiner Dioramen und Bilder.

Vernissage ist am Freitag, den 3.6.2016 ab 19 Uhr!

Mit einem Livekonzert der „Dust Tones“ , der Eintritt ist  frei!

Dazu lade ich Euch ganz herzlich ein.

Zu sehen gibt es 40 bis 50 Bilder, die in den letzten drei Jahren entstanden sind.

Natürlich werde ich persönlich anwesend sein.

Wer nicht zur Vernissage kommen kann, die Ausstellung dauert bis 30. Juni.

Bei schönem Wetter sitzt man wunderbar auf der Terrasse der Kulturschänke.

Ich plane auch zwei Sonntage im Juni vor Ort zu sein.

Die genauen Termine gebe ich noch bekannt.

Ich würde mich über euren Besuch sehr freuen!

Liebe Grüße,

Ekki

Hier noch mal alle Fakten:

Ekki Helbig – Ausstellung in der Kulturschänke

Vom 3. Juni 2016 bis 30. Juni 2016

Kulturschänke

Cretzschmarstraße 6a

65843 Sulzbach

06196/279 5 999

S3 bis Sulzbach (Taunus) Nord

http://kulturschänke.de

Öffnungszeiten

Mo-Fr: 17:00 – 23:00 Uhr

Sa: 17:00 – 23:00 Uhr

So: 11:30 – 23:00 Uhr

Hessenschau

Und hier werden 7 Comickünstler aus Hessen portraitiert.

Darwyn Cooke

Im Alter von nur 53 Jahren verstarb Darwyn Cooke am 13. Mai 2016.

In besonderer Erinnerung werde ich seine Minutemen, die im Rahmen des Projektes Before Watchmen erschienen, behalten. Der Band hatte mich seinerzeit so gefesselt, dass ich glatt meine Umstiegshaltestelle an der Frankfurter Hauptwache auf meinem täglichen Weg zur Arbeit verpasst hatte und von der Konstabler Wache erstmal zurückfahren musste. Dies ist mir weder davor noch danach bisher noch einmal passiert.

Redaktionelles

Wie Ihr vielleicht bemerkt habt oder gar vermisst habt, ist die Kolumne Ende April bis heute nicht erschienen. Leider war ich beruflich wie privat sehr eingespannt, so dass ich weder Zeit noch den Kopf frei hatte, um die Kolumne zu schreiben. Die Kolumne über den Splitter Verlag wird nunmehr am 24.06.2016 erscheinen. Die nächste isoundwords erscheint am 27.05.2016 erscheinen und den Titel: „Die Eine über den Einstieg in Comics“ tragen.

Auf den Stress der letzten Zeit ist es auch zurückzuführen, dass die News mit einer Verspätung von 2 Tagen erscheinen. Ich denke, dass der Hauptstress nun bewältigt ist und allmählich wieder Normalität einkehrt. Somit sollte ich auch wieder mehr und regelmäßiger als zuletzt neue Rezensionen u.ä. einstellen.

Vielen Dank für Euer Verständnis.

 

Comic News 4/2016

Comic Salon Erlangen

Der vom 26.-29.05.2016 stattfindende Comic Salon wirft seine langen Schatten voraus. Nben den bereits in der letzten Ausgabe der News angekündigten Panini Zeichner ist das Erscheinen folgender Künstler bekannt:

Cross Cult:
– Asaf Hanuka (DER REALIST, THE DIVINE)
– Ivan Brandon & Nic Klein (DRIFTER, VIKING)
– Sascha Wüstefeld & Ulf S. Graupner (DAS UPGRADE)
– Peter Snejbjerg (DIE ORK-SAGA, LIGHT BRIGADE)
– Thomas von Kummant & Benjamin von Eckartsberg (GUNG HO)

Bunte Dimensionen:
– Michel Koenigeur („Bombroad“)
– Christopher Alliel („Spynest“)

Schreiber und Leser:

– Andreas

Comicplus:

– Griffo (GIACOMO C.)

– Daniel Ceppi (UNTERWEGS)

dani books

Giovanni Rigano signiert Artemis Fowl, Daffodil und Monster Allergy.

Panini hat seine Gästeliste sowie die Angabe der Messe Specials ergänzt.

Max und Moritz Publikumspreis

Die 3. und letzte Runde zur Abstimmung beginnt ab kommenden Montag, dem 18. April.

 

Egmont Comic Collection

Hier geht es zum Programm Herbst 2016 / Winter 2017.

Comic News 3/2016

Panini

Hier geht es zu den Gästen und Specials der Paninis anlässlich des Comic Salons Erlangen, der vom 26.-29.05.16 stattfindet.

Im April wird sich Alex Bubenheimer in einem Interview zum Marvel Programm bei Panini nach Secret Wars äußern.

Max und Moritz Publikumspreis

Runde 1 des 3-stufigen Verfahrens ist abgeschlossen und wird mit Runde 2 ab Donnerstag fortgesetzt. Hier gibt es das Zwischenergebnis bei den Superhelden und hier bei den Alben / Graphic Novels.

 

Carlsen Comics

Anlässlich der Leipziger Buchmesse bekommt Reinhard Kleist den LUCHS-Preis 2015 für Der Traum von Olympia verliehen.

Tobi Dahmen setzt seine Promo-Tour für seinen Fahrradmod am 15.04.16 in Köln in der Kölner Klubbar „Kind Georg“ im Vorfeld des Freedom Sounds Festivals, am 16. April um 19:00 Uhr Dahmen im Walzenlagerkino im Zentrum Altenberg in Oberhausen und am Samstag, 23. April in der Zentralbibliothek der Stadtbibliothek Bonn ab 11 Uhr fort.

Am 21. April findet ab 20 Uhr im Berliner FluxBau die Release Party von Reinhard Kleists neustem Werk Berliner Mythen statt.

Gäste anlässlich des Comic Salons Erlangen werden sein: die japanische Zeichnerin Kan Takahama („Stille Wasser“) und der französische Zeichner Stanislas („Der Papagei von Batignolles“), Flix und Bernd Kissel („Münchhausen“), Tobi Dahmen („Fahhradmod“), Maike Plenzke („Bran“), Haiko Hörnig und Marius Pawlitza („A House divided“) und einer Reihe von deutschen Mangaka. Tobi Dahmen wird beim Salon mit einer Satellitenausstellung zum „Fahrradmod“ vertreten sein.

Comicverfilmungen

Heute Abend startet auf PRO7 Supergirl. Hier geht’s zum Trailer. Sendebeginn ist 22:10 Uhr.

 

Comic News 2/2016

Panini

Hier gibt es die Gäste für die ComicCon Germany in Stuttgart am 25./26.Juni am Panini-Stand.

Peanuts

Ein hoch interessantes wie brisantes Interview mit Jean Schulz, der Witwe von Charles M. Schulz, könnt Ihr hier lesen.

Comicverfilmungen

Hier gibt es 2 Trailer zu X-Men: Apocalypse.

Und hier zu Captain America: Civil War.

Und hier gleich 2 Trailer am Stück zu Batman vs. Superman: Dawn of Justice.

Deadpool ist mittlerweile erfolgreich angelaufen und hat einige Rekorde gebrochen.

Veranstaltungen

Die MCM Comic Com kommt am 04./05.06.2016 nach Hannover.

Splitter

Die Splitter bauen ihr US-Programm weiter aus und veröffentlichen ab Juni die Abenteuer des Geheimagenten ihrer Majestät – James Bond von Warren Ellis.

Zwerchfell Verlag

Hier gibt es ein Interview mit Moritz von Wolzogen (Totality) bei PPM. Und hier von Lukas Kummer (Die Verwerfung).

Hans Rudi Wäscher verstorben

Das neue Jahr beginnt wie das alte aufgehört hat, nämlich mit einer traurigen Nachricht für die deutsche Comicszene.

Im Alter von 87 Jahren ist mit Hansrudi Wäscher wohl DER Pionier des deutschen Nachkriegscomics am 07. Januar verstorben.

Der Nachruf seines Agenten Hartmut Becker wurde im Comicforum veröffentlicht.

Als Kind war Falk mein Lieblingscharakter von Hansrudi Wäscher. Als er den PENG für sein Lebenswerk auf dem Comicfestival München in 2009 erhielt und er spontan sketchte, konnte ich mich kurz mit diesem liebenswerten, freundlichen, aber auch charismatischen und doch bescheidenen Mann unterhalten. Dieses kurze Gespräch hat mich tief beeindruckt und wird etwas sein, an das ich mich immer wieder gern erinnere.

Mein Beileid geht an seine Familie und Freunde.

Steve Kups verstorben

Heute Morgen bin ich im Panini-Forum auf folgende, traurige Nachricht gestoßen, die ich hier widergebe:

Steve Kups (1970–2015)

Liebe Panini-Leser,

ich habe leider richtig traurige Nachrichten und muss euch darüber in Kenntnis setzen, dass Steve Kups am 26. Dezember im Alter von 45 Jahren an den Folgen eines Herzinfarkts gestorben ist.

Steves Familie, Freunde und Kollegen stehen unter Schock.

Wer Steve selbst nur über das Internet (das Comicforum, das Paniniforum) kannte, wird wissen, was für eine Marke und was für ein Mensch er war, und was für ein Verlust das ist. Man musste mit Steve inhaltlich nicht auf einer Wellenlänge sein, um seinen guten Kern zu erkennen und ihn zu mögen.

Es gäbe noch viel über ihn als Freund, Redakteur, Übersetzer, Comic-Fan und was nicht noch alles zu sagen, aber am Ende fehlen in solch einem Moment schlicht die Worte.

In den nächsten Monaten, ungefähr bis April oder Mai, werdet ihr in den deutschen Panini-Publikationen noch Steves letzte Übersetzungen lesen können, die Teil seines Andenkens sind.

Wenn ihr wollt, können wir diesen Thread hier wie ein digitales Kondolenz-Buch behandeln, in dem ihr euch von Steve verabschieden oder schreiben könnt, was immer ihr möchtet. Versucht aber bitte, die üblichen Streitereien zumindest aus diesem Thema herauszuhalten, so, wie sich Steve das für dieses Forum, das er als Koenig Kups jahrelang betreut und bereichert hat, immer gewünscht hat.

Danke für alles, Steve. Ich wäre heute auch nicht hier und beruflich vermutlich ganz woanders, hätten sich unsere Wege damals nicht gekreuzt. Das – und unsere Gespräche über Lektoren und kosmischen Kuchen – werde ich nie vergessen.

Ich kann nicht behaupten, dass ich Steve sonderlich gut gekannt habe. Auf meinem ersten Comic Salon in Erlangen durfte ich sehen, wie er am Panini Stand mit ein paar Zaubertricks unterhalten und verblüfft hat.
Sehr geschätzt habe ich seine Arbeit als Übersetzer und bewundert habe ich ihn als Moderator des Panini-Forums. Mit viel Fingerspitzengefühl hat er das Panini-Forum moderiert und befriedet – eine Leistung, die nicht hoch genug einzuschätzen ist. Dabei ist er stets authentisch geblieben, was wohl auch ein Grund für seinen Erfolg und seine Beliebtheit war.
Ruhe in Frieden, Steve.