James Bond: Eidolon

James Bond 007 Bd. 2: Eidolon (reguläre Edition)

James Bond 007 Bd. 2: Eidolon (limitierte Edition)

Zum zweiten Male widmet sich Warren Ellis dem Agenten ihrer Majestät. Und wieder ist ein Comic entstanden, der in jeder Hinsicht überzeugt. Fast scheint es so, als sei Bond nie fürs Kino, sondern schon immer für die Neunte Kunst konzipiert worden.

Dies mag daran liegen, dass Ellis  dem leicht enttäuschenden letzten Film Spectre mit dem vorliegenden Band neues Leben einhaucht. Hierzu zählen die süffisanten Anspielungen auf die Unfähigkeit der US-amerikanischen Geheimdienste, die sich wie ein roter Faden durch den Plot ziehen. Einzig den schlagfertigen Felix Leiter scheint Bond auf US-Seite zu respektieren. Spaß machen natürlich auch die nicht wenigen Anspielungen auf verschiedene Kinofilme.

Die Klaviatur der Bond Versatzstücke spielt Ellis meisterhaft, ohne dabei zu überdrehen.

Roger Masters fängt den Plot mit seinem realistischen Zeichenstil hervorragend ein. In den Actionsequenzen geht er in die Nahaufnahme, so dass ich hier davon abrate, diesen Comic Kindern zu geben.

James Bond versteht es also auch, als Comic zu unterhalten. erleichtert wird dies dadurch, dass der Splitter Verlag die komplette Story in einem Band veröffentlicht.

Diesen Band gibt es als reguläre und als limitierte (2. Abbildung) Ausgabe.

James Bond: Eidolon, Splitter Verlag, 144 Seiten, 19,80 € bzw. 176 Seiten für 34,80€ in der limitierten Edition

 

 

Advertisements

Comic News 06/2016

Panini

Im Vorfeld des Festivals in Contern wird es eine Signiertour mit Jesús Merino und Arild Midthun geben.

Ab Juli werden im Rahmen des All New, all different Marvel Universe (zu Deutsch: Brandneues Marvel Universum) einige Serien neu gestartet. Panini startet alle Marvel Heftchen Serien neu wie auch die meisten Trades.

dani books / Image

Mit dem 3. Trade haben Brubaker und Epting den ersten Storyarc von Velvet abgeschlossen. Bisher wurde noch keine Fortsetzung der serue angekündigt.

 

Reprodukt

Hier geht es zu den Neuerscheinungen des Berliner Verlags.

 

Carlsen

In Wesel gibt es eine Ausstellung zu Tobi Dahmens Fahrradmod.

Popcom

Bei Dein Antiheld gibt es ein Interview mit Mobidic anzusehen bzw.  -hören.

DC-Eaglemoss

Auf bizarroworld gibt es eine Übersicht über die nächsten Bände und ein wenig mehr zu diesem Thema.

 

Ebenso auf bizarroworld gibt es ein anschauenswertes Interview mit Steffen Volkmer von Panini Comics.

Comic Salon Erlangen

Und hier gibt es eine höchst interessante und aufschlussreiche Podiumsdiskussion zum Alben Markt in Deutschland.

 

 

 

 

 

Savior

SAVIOR+1+SOFTCOVER SAVIOR+1+LIM.+HARDCOVER Mit dem vorliegenden Band veröffentlicht Panini die komplette 8-teilige Serie aus dem Hause Image.

Todd McFarlane und Brian Holguin widmen sich einem Thema, das gar nicht so weit entfernt ist von dem Image Dauerbrenner Spawn oder auch Haunt. Sie thematisieren Religion und projizieren den Plot nicht nur in die Gegenwart, sondern schaffen bewusst einen Kontrast zu den Serien, die in fiktiven oder realen Brennpunkten wie Gotham, Metropolis oder New York spielen. Savior findet auf dem Land statt. Auf den ersten Blick mögen die Charaktere, die sich in der Reihenfolge über ihre Dialoge und Handlungen definieren, schablonenhaft erscheinen. Tatsächlich liefern McFarlane und Holguin glaubhafte und tiefe Charakterisierungen ab.

Weiterlesen

Morning Glories # 3: Lauf um Dein Leben

(C) Panini Comics / Morning Glories 3 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken Sportunterricht war für mich das Highlight des wöchentlichen Schulunterrichts. Bei den Morning Glories gestaltet sich dieser Sportunterricht natürlich völlig unkonventionell. Da wird ein Waldlauf zu einem Mittelding zwischen Orientierungslauf und Durchschlageübung und in jedem Fall wird der Titel des Bandes zum Programm. Allein mit der Teamzusammensetzung des Laufs, die natürlich rein „zufällig“ erfolgt, liefert Spencer über die Lehrerschaft jede Menge Zündstoff. Dies liegt nicht zuletzt darin begründet, dass aufgrund der Team Konstellationen so mancher Fluchtplan durchkreuzt wird. Das Zusammenwürfeln der Teams und das allgemeine Chaos auf dem Campus führen auch dazu, dass Casey Hunter etwas scheinbar Wichtiges nicht mitteilen kann.

Weiterlesen

Morning Glories # 2

 Band # 2 der Image Serie, die für den deutschen Markt, bei Panini erscheint, beinhaltet die Ausgaben # 7-12.Offenbar dient der vorliegende Band dazu, dem Leser die Charaktere näher zu bringen. So erfährt man in Flashbacks immer wieder Einzelheiten aus dem Vorleben der Charaktere. Diese Flashbacks reflektieren gleichzeitig auf die aktuelle Handlung, so dass deren Rolle in der Morning Glory Academy gegenüber dem Leser transparent wird.

Weiterlesen

Haunt # 5

 Der vorliegende Band veröffentlicht die US-Ausgaben # 23-28 und schließt gleichzeitig diese lesenswerte Serie ab.

Casey macht da weiter, wo er aufgehört hat. Er konzentriert sich auf das Verhältnis der beiden Kilgore Brüder und ihre Abhängigkeit voneinander. Dies gelingt dadurch, dass er die Brüder in ein neues Umfeld verschoben hat. Die Agency ist über Nacht verschwunden, was die Brüder nahezu zwingt, sich mehr miteinander zu befassen. Daneben steht der „Späthippie“ Tubman, der über außergewöhnliche Kräfte zu verfügen scheint und sich als eine Art „dritte Kraft“ immer wieder in die Streitereien der Brüder einmischt.

Weiterlesen