Red Skin # 2: Jacky

Red Skin Bd. 2: Jacky Dorison und Dodson haben erneut zugeschlagen und legen einen Band voller Überraschungen vor. Dass Red Skin das Agenten Genre liebevoll aufs Korn nimmt, ist zunächst keine Überraschung, sondern eine konsequente Fortsetzung des Programms. Das „Wie“ überrascht dann schon. Natürlich gibt es einige, wenn auch wenige, Action Sequenzen. Im Vordergrund steht jedoch, wie sich Vera mit dem bösen Feind, dem Kapitalismus, auseinandersetzt. Ist Band # 1 also eher eine Anspielung auf Englands Geheimagenten Nummer 1 (oder besser 007) bewegt sich dieser Band, der sehr viel Lesestoff bietet, eher in der Tradition eines John Le Carrè.

Weiterlesen

Advertisements

isoundwords # 39: Der obligatorische (und arg verspätete) Jahresrückblick 2016 und -ausblick auf 2017

Als ich diese Kolumne schreibe, wurde bekanntgegeben, dass Mario Götze an einer Stoffwechselkrankheit leidet. Als er noch beim FC Bayern gespielt hat, habe ich seine schwankenden Leistungen nie verstanden bzw. einschätzen können. Mit der heutigen Erkenntnis sind seine Leistungen völlig neu zu bewerten. Auch wenn er nicht mehr beim FC Bayern spielt, wünsche ich ihm eine rasche und vollständige Gesundung.

Doch nun zum eigentlichen Thema:

Weiterlesen

isoundwords # 38: Die Eine über Geschenketipps zu Weihnachten 2016

Als ich diese Kolumne schreibe, wurde Uli Hoeneß erneut zum Präsidenten des FC Bayern München wiedergewählt. Dies mag hier und da umstritten sein, aber meiner Meinung nach hat er finanziell wie ideell seine Schuld an der Gesellschaft bezahlt und hat damit seine zweite Chance verdient.

Gleichzeitig muss ich mich entschuldigen, dass diese Kolumne verspätet an den Start geht. Leider war es mir aus privaten wie beruflichen Gründen nicht möglich, pünktlich zu sein.

Doch nun zum eigentlichen Thema:

Weiterlesen

Undertaker # 1: Der Goldfresser

Undertaker, Band 1 (Splitter)Keiner mag ihn und doch braucht ihn jeder über kurz oder lang, so dass das Leben des Undertakers, Jonas Crow, einsam ist. Doch er sucht auch nicht wirklich die Gesellschaft oder Nähe zu anderen Menschen. Dann erhält er einen Auftrag in Anoki City. Als er dort eintrifft, ist er zunächst verwundert, dass sein Auftraggeber noch lebt und sein Ableben wie seine Beerdigung, insbesondere seine Grabstätte, komplett durchgeplant hat.

Weiterlesen