isoundwords # 28: Die Eine über die Geschenketipps zu Weihnachten 2015

Als ich diese Kolumne schreibe, ist es noch nicht lange her, dass in Paris die schrecklichen Anschläge verübt wurden.

Ich werde es nie verstehen wollen, dass im vermeintlichen Auftrag irgendeines Gottes (wie man ihn auch immer nennen oder bezeichnen mag) Morde und andere schreckliche Taten verübt werden.

Doch nun zum eigentlichen Thema:

Weiterlesen

Advertisements

Asterix # XXXVI: Der Papyrus des Caesar

Gerne bekenne ich mich dazu, ein alter Sack zu sein, d.h. ich habe Asterix schon als Kind gelesen. Als Goscinny 1977 überraschend und viel zu früh starb, wollte ich das zunächst nicht glauben. Uderzo ist ein genialer Zeichner und wird es auch für mich immer bleiben. Doch ein brillanter Autor ist er nie gewesen. Der Respekt vor seinem Lebenswerk als Zeichner verbietet es mir, hier und jetzt näher darauf einzugehen. An anderer Stelle werde ich dies aber vielleicht noch tun müssen.

Weiterlesen

Asterix, Band # XXXV: Asterix bei den Pikten

df5u.jpgWenn im Supermarkt ein werbewirksamer Sonderstand mit Comics aufgebaut wird, weiß der geneigte Kunde, dass ein neuer Asterix erscheint. Kein anderer Comic sonst zieht so viel Aufmerksamkeit an wie die Abenteuer der Gallier. Dies zum Trotz, denn der Ruhm der Gallier stammt doch eher aus den 70er Jahren und drohte in den letzten Jahren zu verblassen. Uderzo (mittlerweile 86 Jahre alt) ist  ein genialer Comic Zeichner und mit Sicherheit einer der besten, die wir je hatten und haben werden, aber das Erzählerische gehörte einfach nicht zu seinen Grundtugenden. So drohte sogar der Ruhm des tapferen gallischen Kriegers zu verblassen.

Weiterlesen

Episodenführer Asterix: Band II: Asterix und Kleopatra

Kleopatra will Caesar beweisen, dass ihr Volk nicht so dekadent ist, wie er behauptet und lässt sich auf eine Wette ein. Binnen von 3 Monaten soll ein prunkvoller Palast entstehen. Zunächst ist sich Caesar sicher, dass er die Wette gewinnen wird, jedoch hat er nicht mit dem Eingreifen der Gallier gerechnet. Plötzlich muss sich Caesar eingestehen, dass er von dem Baufortschritt überrascht ist und schickt seinen Spion und schließlich Saboteur aus, um die Wette doch zu gewinnen. Wie wird das wohl ausgehen?

Weiterlesen