Freddy & Me

Halt! Stopp! Heute ist der 25. Todestag von Freddie Mercury. Dies ist Anlass genug, erneut eine Rezension über einen autobiografischen Comic von Mike Dawson mit dem Titel „Freddie & Me“ zu veröffentlichen.

Da ich selbst seit fast 40 Jahren Queen Fan bin, wird dies keine Rezension im herkömmlichen Sinne sein können, da es mir an der hierfür notwendigen Objektivität fehlt. Wer sich daran stört, sei freundlich auf meine bisherigen oder auf die kommenden Comic Rezensionen verwiesen.

Wer nun neugierig geworden ist, ist herzlich eingeladen, weiterzulesen.

Weiterlesen

John Tiffany; Band # 1: Das Geheimnis des Glücks

John Tiffany John Tiffany kommt als Kopfgeldjäger eigentlich recht gut klar und genießt sein Leben, soweit ihm dies in seinem Beruf möglich ist. Doch alles ändert sich, als er feststellen muss, dass auf ihn ein Kopfgeld in höhe von 800.000 $ ausgesetzt ist. Doch damit nicht genug. Schnell wird ihm klar, dass ihn einer seiner 4 Freunde verraten haben muss.

Weiterlesen

Zehn Gebote # 9: Der Papyrus von Kom-Ombo

 Nach dem christlichen Glauben hat Moses die 10 Gebote am Berg Sinai direkt von Gott empfangen und auf Steintafeln geschrieben.

Folgt man Giroud, hat auch Mohamed 10 Gebote für den Islam hinterlassen und auf Kamelknochen geschrieben.

Giroud hat auf dieser Basis eine Comicserie mit jeweils unabhängigen und sich auf die einzelnen Gebote beziehenden Plots geschrieben. Die deutsche Ausgabe ist bei comicplus erschienen.

Das neunte Gebot lautet: Du sollst nicht Deines Nächsten Gut begehren!

Mittlerweile befinden wir uns im Jahr 1798. Die entscheidende Schlacht um die Besetzung Ägyptens steht kurz bevor. doch hiervon ahnt Hauptmann Eugène Nadal noch nichts, als er den Auftrag erhält, den Künstler Fernand Desnouettes zu begleiten.

Weiterlesen

That’s Entertainment * 20

Wenn ein Betrieb ein Jubiläum begeht, ist es fast schon Usus, dass auch eine Festschrift erstellt wird. Wenn es sich aber um einen Comicladen handelt, lohnt es sich als Comicsammler nicht nur aufzumerken, sondern natürlich auch einen Blick in das Heft zu riskieren, denn hier wird uns die sonst oft gebotene Langweile und Selbstbeweihräucherung erspart, die sonst meist in solchen Jubiläumsschriften herrscht. Das 20 jährige Jubiläum des T3 war ja schon Thema meiner letzten Kolumne.

Weiterlesen

Zehn Gebote # 8: Nahik

 Nach dem christlichen Glauben hat Moses die 10 Gebote am Berg Sinai direkt von Gott empfangen und auf Steintafeln geschrieben.

Folgt man Giroud, hat auch Mohamed 10 Gebote für den Islam hinterlassen und auf Kamelknochen geschrieben.

Giroud hat auf dieser Basis eine Comicserie mit jeweils unabhängigen und sich auf die einzelnen Gebote beziehenden Plots geschrieben. Die deutsche Ausgabe ist bei comicplus erschienen.

Das achte Gebot lautet: Sei großherzig gegenüber den Schwachen, den Bedürftigen und den Armen im Geiste!

Weiterlesen

Dédé # 1: Sind Sie tot, Madame?

Dédé 1 Detektiv Deschamps (kurz: Dédé) erhält beim Schachspiel einen merkwürdigen Anruf. Er soll einer alten Dame helfen, ihre Schulfreundin wiederzutreffen. Als er seine vermeintliche Auftraggeberin besuchen will, findet er jedoch nur eine Leiche vor. So trifft er auf 2 weitere alte Damen. Dédé fühlt sich veralbert und beschließt dennoch, der Sache auf den Grund zu gehen und dabei aber die Spielregeln zu verändern. Nach und nach lichten sich die Nebel und Dédé gerät einem Mörder auf die Spur. Weiterlesen