isoundwords Sonderkolumne: Die eine über die Dramaturgie (Brasilien-Deutschland)

In einem Comic gibt es mehrere Möglichkeiten, Spannung aufzubauen. Dies kann kontinuierlich bis zu einem Klimax geschehen. Manche Autoren werfen auch Leser wie Helden direkt in einen Plot hinein, um es dann irgendwann beschaulicher ausklingen zu lassen. Gemein ist jedoch, dass es auf einen spannungsgeladenen Höhepunkt hinausläuft, der die Leser fesselt oder wenigstens fesseln soll.

So oder so ähnlich wird es auch uns heute ergehen, wenn wir bei Jogis Jungs mitfiebern und vor Spannung die Fingernägel runterkauen. Nach all den Spielen um den 3. Platz wäre heute ein Sieg und der damit verbundene Einzug ins Finale eine wunderbare Sache!

Lasst krachen, Jungs!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s