Thorgal # 1: Die Rache der Zauberin

 

 Diese legendäre Serie wurde 1980 in Frankreich gestartet und erschien ab 1987 bis 2010 bei Carlsen Comics. Seit 2011 erscheint Thorgal bei Splitter in der französischen Originalreihenfolge und  im gewohnten Hardcover Format. Entwickelt wurde die Serie von Jean van Hamme (Autor) und Grzegorz Rosinski (Zeichner).

Die vorliegende Ausgabe hat die beiden Episoden Die Rache der Zauberin sowie Fast das Paradies zum Inhalt.

Rache ist auch gleich das passende Stichwort der ersten Episode. Der Wikingerkönig Gandalf will sich an Thorgal rächen, weil er ihn nicht für den adäquaten Partner für seine Tochter, Aaricia, hält. Slive, die Hexe, will an Gandalf für einen Zwist aus der Vergangenheit Rache üben. Die Wendungen entstehen durch die wechselnden Bündnisse, die teilweise als Zweckgemeinschaft dienen oder auch freiwillig geschlossen werden.

In der zweiten Episode gelangt Thorgal in ein verborgenes Reich, das perfekt erscheint. Dennoch flieht Thorgal und wird von der jüngsten Schwester der Regentinnen des Reiches dabei begleitet.

Thorgal selbst ist unter Wikingern aufgewachsen und lebt auch weiterhin dort. Seine Herkunft ist geheimnisvoll und wird in einem späteren Band erzählt. Optische Anleihen bei Conan sind unübersehbar.

Folglich ist Thorgal eine Wikinger Story, die aber auch immer wieder auf Fantasy Elemente sowie auf Elemente der nordischen Mythologie- und Sagenwelt zurückgreift. Jean van Hamme dürfte weiterhin als Autor von Erfolgsserien wie Largo Winch, XIII, Lady S. oder auch von Episoden bei Blake und Mortimer bekannt sein. Thorgal ist eine Serie, die primär der Unterhaltung dient – nicht mehr, aber auch nicht weniger, denn dies tut Thorgal einfach gut. Bei Thorgal selbst empfinde ich beim Lesen denselben Spaßfaktor wie bei Storm, weil beide Serien glänzend geeignet sind, um abzuschalten.

Angereichert wird der vorliegende Band mit Bonusmaterial über die Künstler sowie das Leben der Wikinger.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s